Anarquia

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Matthew Ramón Barela
Matt Barela.jpg
Daten
Ringname(n) Matias Clemente
Anarquia
Low Rider
Matt Barela
Ramón Loco
Ramón
Körpergröße 183 cm
Kampfgewicht 100 kg
Geburt 12.März 1974
Los Angeles, California
Angekündigt aus Los Angeles, California
Mexico City, Mexico
Santa Rosa, New Mexico
Trainiert von OVW Trainer Stab
Debüt 1999
Ruhestand 2012

Abseits des Wrestlings

Matthew Ramón Barela wurde am 12. März 1974 in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Seine Karriere startete er bei Ohio Valley Wrestling, war aber auch in einigen Independent Promotion unterwegs. Seini letzter großer Arbeitgeber war Total Nonstop Action Wrestling. Vor seiner Wrestling Karriere betrieb er Football.

Wrestlingkarriere

Ohio Valley Wrestling (1999-2011)

Barela machte sein Wrestling-Debüt bei Ohio Valley Wrestling (OVW) im Jahre 1999. Zusammen mit Raul LaMotta formte er dort direkt das Tag Team „Los Locos“, welches sich schnell die OVW Southern Tag Team Championships sichern konnte. Jedoch splittete sich das Team wieder und Barela versuchte sein Glück im Singles-Bereich unter dem Namen „Low Rider“. Er konnte sich zum Main Eventer und Top-Babyface hocharbeiten und auch zweimal den höchsten Titel, die OVW Heavyweight Championship gewinnen, ehe er die Promotion Anfang 2011 hinter sich ließ.

Total Nonstop Action Wrestling (2011-2012)

Barela trat fortan bei Total Nonstop Action Wrestling (TNA) auf und debütierte dort am 13. März 2011, als er als Fan getarnt dem Wrestler Hernandez in einem First Blood Match gegen Matt Morgan durch eine Attacke gegen Morgan zum Sieg verhalf. In der folgenden Impact-Ausgabe verhalf Barela Hernandez und dessen Partnerinnen Sarita und Rosita in einem Six-Person-Street Fight, durch einen weiteren Eingriff erneut zum Sieg und attackierte Morgan nach dem Match noch weiter. In der Impact-Ausgabe vom 24. März wurde Barela mit dem neuen Ringnamen „Anarquia“ offiziell in das Stable von Hernandez, Sarita und Rosita, welches den Namen „Mexican America“ trug und eine Gruppe von Heels mit Anti-Amerika Gimmicks darstellte, aufgenommen.

Am 14. Juli besiegten Hernandez und Anarquia bei Impact das Team „The British Invasion“ (Douglas Williams und Magnus), um somit Nr. 1-Contender auf die TNA World Tag Team Championships zu werden. Beim PPV „Hard Justice“ am 7. August traten sie dann gegen die Champions James Storm und Bobby Roode alias „Beer Money Ink.“ an, verloren jedoch, allerdings konnten sie das Rematch in der nächsten Impact-Ausgabe zwei Tage später aufgrund eines Eingriffes des Mexican Heavyweight Champions Jeff Jarrett für sich entscheiden und somit doch noch Tag Team Champions werden.

Am 11. September konnten die beiden ihre Titel beim PPV „No Surrender“ das erste Mal erfolgreich gegen Devon und D´AngeloD´Inero verteidigen, da Sarita und Rosita während des Matches unbemerkt eingreifen konnten. Im Verlauf des Monats begannen die beiden eine Fehde mit dem Team „Ink Inc.“ (Shannon Moore und Jesse Neal), die zunächst bei TNAs größtem PPV „Bound for Glory“ gipfelte, wo Mexican America ihre Herausforderer in der Preshow besiegen konnten. Die Fehde setzte sich jedoch auch hiernach noch weiter fort und fand ihren Abschluss im nächsten Monat beim PPV „Turning Point“, wo Hernandez und Anarquia mit Sarita gegen Jesse Neal, Shannon Moore und ihre weibliche Begleiterin Toxxin in einem Six Person – Tag Team Match um die Tag Team Championships antraten und ihre Titel ein weiteres Mal verteidigen konnten. In der folgenden Impact-Ausgabe verlor Mexican America seine Tag Team Championships an Matt Morgan und Crimson. Kurz darauf wurde berichtet, dass TNA Matt Barela wieder zurück nach OVW, TNAs neue Entwicklungsliga, schicken würde, sodass er aus den Main Shows zunächst entfernt wurde.

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

  • The Switches

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
2006-2012
Ramón Loco & Raul

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
2007-2008
2011-2012
Hernandez, Anarquia, Sarita & Rosita

Manager

Spitznamen

  • "Low Rider"

Einzugsmusik

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Lucha de Apuesta Rekord

Wager Gewinner Verlierer Datum Austragungsort Anmerkungen
Haare
Los Locos (Raul Lamotta & Anarquia)
29. Februar 2012
Louisville, Kentucky (USA)
Damit Bolin Service 2.0 gegen Los Locos antreten durfte, musste Prince Bolin seine Haare aufs Spiel setzen, ansonsten hätten seine Schützlinge nicht gegen das mexikanische Tag Team antreten können.

Mediale Aktivitäten

Filme

  • 2011: Overtime