Asistencia Asesoría y Administración

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Asistencia Asesoría y Administración (AAA)
AAA Logo.gif
Daten
Name Asistencia Asesoría y Administración (AAA)
Gründungsdatum 1992
Gründer Antonio Peña
Sitz Mexiko-Stadt, Mexiko
Wichtige Personen
Besitzer Joaquín Roldán
Dorian Roldán
Marisela Peña Roldán
Branche Sport-Unterhaltung, Pro Wrestling
Homepage http://www.luchalibreaaa.com/

Asistencia Asesoría y Administración (auch AAA genannt) ist eine mexikanische Wrestlingpromotion, deren Sitz sich in Mexiko-Stadt befindet. Die Promotion ist neben ihrem Lucha Libre Stil auch für einfallsreiche Gimmicks und extreme Matches bekannt. Gegründet wurde die Promotion 1992, nachdem sich Antonio Peña entschlossen hatte, die bis dato größte mexikanische Promotion CMLL zu verlassen seine eigenen Ideen zu realisieren und eine Promotion zu starten. In den letzten Jahren veranstaltete AAA zahlreiche Pay-Per-Views in Mexiko und etablierte einer der größten mexikanischen Show namens "TripleMania". Auch Shows in den USA und Japan wurden bereits veranstaltet. Auch die Zusammenarbeit mit den ausländischen Wrestling Ligen kam niemals zu kurz, so arbeitete man bereits an der Seite von WWF und WCW. Zurzeit gibt es eine Parnterschaft mit der japanischen Liga Pro Wrestling NOAH und der Promotion von Jeff Jarrett namens Global Force Wrestling.

Geschichte

1992-Heute

Das wohl wichtigste Datum für die Gründung der Promotion war der 15. Mai 1992, dort gingen Antonio Peña und CMLL getrennte Wege, so dass der eigenen Promotion nichts mehr im Wege stand. Zusammen mit Konnan und anderen Wrestlern, die hauptsächlich von CMLL kamen, startete er ein neues Kapitel (namens AAA) in seinem Leben. Antonio Peña entwickelte ein vielseitiges Roster und verpflichtete Talente wie Rey Mysterio. Dies führte dazu, dass man den Rivalen Unival Wrestling Assocation als führende Promotion verdrängte und diese schließlich ihre Pforten schließen musste. ich will deine ehrliche Meinung wissen, soll ich weitermachen oder etwas anderes machen: Asistencia Asesoría y Administración (auch AAA genannt) ist eine mexikanische Wrestlingpromotion, deren Sitz sich in Mexiko-Stadt befindet. Die Promotion ist neben ihrem Lucha Libre Stil auch für einfallsreiche Gimmicks und extreme Matches bekannt. Gegründet wurde die Promotion 1992, nachdem sich Antonio Peña dazu entschlossen hatte CMLL zu verlassen und eine eigene Promotion zu starten. In den letzten Jarhen hat AAA schon zahlreiche Pay-Per-Views veranstaltet und auch Shows in den USA und Japan dürfen nicht fehlen. Auch die Zusammenarbeit mit den ausländischen Wrestling Ligen kam niemals zu kurz, so arbeitete man an der Seite von WWF und WCW. Zurzeit gibt es eine Parnterschaft mit der japanischen Liga Pro Wrestling NOAH und der Promotion von Jeff Jarrett Global Force Wrestling.

Nun folgten weitere bedeutende Jahre für die Promotion, von 1993-1995 arbeitete AAA mit WWE und den ersten Erfolg konnten sie 1994 verbuchen, als der PPV "When Worlds Collide" auch in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt wurde. So konnten sich auch die Amerikaner eine Meinung zu der Promotion bilden. Wenige Wochen nach der Ausstrahlung starb mit Art Barr einer der wichtigsten Akteure, dieser bildete zuvor ein Tag Team mit Eddie Guerrero und Madonna’s Boyfriend. Nach dem Tod von Barr verabschiedeten sich die beiden von der Company, damit waren sie aber nicht die Einzigen, denn unter der schlechten mexikanischen Wirtsschaftssituation musste auch AAA leiden. Viele Wrestler (unter anderem Rey Mysterio)haben der Promotion dann den Rücken gekehrt und schlossen sich der neuen Wrestling Liga von Konnan namens Promo Azteca an. Währenddessen wurde AAA nach einem neuen Partner fündig, dieses Mal war es in der Tat die WWE. Doch außer wenigen Auftritten bei RAW und beim Royal Rumble 1997 sprang für die Luchadoren nicht viel heraus, deshalb dauerte die Zusammenarbeit auch nicht lange an.

Im Jahre 2004 schloss man sich dann mit Total Nonstop Action Wrestling zusammen und die Luchadoren traten im America's X-Cup Tournament als Team Mexiko auf. Dieses Turnier dominierten sie und konnten Team USA, Team Großbritannien und Team Kanada abfertigen. Beim World X-Cup Event trafen die 4 Teams wieder aufeinander, dieses Mal mussten sich die Mexikaner aber den Amerikanern geschlagen geben. Die Partnerschaft der beiden Promotions endete dann noch im selben Jahr. Die Gründe dafür basieren nur auf einige Vermutungen, doch mit Antonio Peña soll es einige Schwierigkeiten gegeben haben. Bei denTNA-Shows kam es trotzdem zu Auftritten einiger Luchadoren, da man über AAA hinweg die Wrestler persönlich kontaktierte. 2006 und 2010 kam es dann nochmal zu einigen kurzfristigen Zusammenarbeiten.

2006 verstarb Antonio Peña dann an einem Herzinfarkt, seine Schwester Marisela Peña Roldán kümmert sich seitdem um den finanziellen Bereich, während Joaquín Roldán und Dorian Roldán nun die Promotion leiten. Seit 2008 arbeitet Konnan nun auch als Commissioner der Liga, dies brachte auch viel Umschwung mit sich.

Am 12. Januar 2014 wurde bekanntgegeben, dass das amerikanischen El Rey Network eine neue Show von AAA austrahlt. Neben den Weeklys sind auch Pay Per Views geplant, die neue Show wird unter dem Namen "Lucha Underground" ab dem 29. Oktober auf dem Network ausgestrahlt.

Im April desselben Jahres kündigte Jeff Jarrett auch eine Partnerschaft zwischen Global Force Wrestling und AAA an.

Roster

Titel

Aktuelle Titelträger

Titel Aktueller Titelträger Regentschaft Datum des Titelgewinns Tage Ort Anmerkung
Vakant
09.11.2015
1105
1
31.08.2015
1175
Tehuacán
Besiegte Chessman
1
07.12.2014
1442
Zapopan, Jalisco
1
17.08.2014
1554
Mexico City, Distrito Federal
Besiegte Daga
1
17.08.2014
1554
Mexico City, Distrito Federal
Besiegte Faby Apache
1
14.06.2015
1253
Monterrey, Nuevo León
1
19.04.2014
1674
Mexico City
Besiegten Drago & Apache
1
18.02.2013
2099
Irapuato, Guanajuato
Besiegte Mini Psicosis
1
07.03.2010
3178
Monterrey, Nuevo León
Besiegten Angel Dorado, Jr. & Sky

Hall of Fame

Jahr Wrestler
2007
2007
2008
2009
2011
2012
2013
2014
2014