Battle of Los Angeles 2014

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Battle of Los Angeles (2014)
Bola2014.jpeg
Daten
Promotion PWG
Datum 29. – 31. August 2014
Halle American Legions Hall
Ort Reseda, Kalifornien
Letzte Veranstaltung PWG Eleven
Nächste Veranstaltung /
Event Battle of Los Angeles
Letztes Event Battle of Los Angeles 2013
Nächstes Event Battle of Los Angeles 2015

Das Battle of Los Angeles fand auch im Jahr 2014 in der American Legions Hall in Reseda, Kalifornien statt. Über insgesamt 3 Tage versuchten sich dieses Mal 24 Wrestler, die Trophäe zu sichern. Am Ende war es Ricochet, welcher sich im Finale gegen Roderick Strong und Johnny Gargano durchsetzen konnte und somit der neue König von LA wurde.

Eigentlich sollte Brian Cage an Stelle von TJ Perkins antreten, er musste aber noch vor dem Start von Night 1 aus Verletzungsbedingten Gründen absagen. Ursprünglich wurden auch AR Fox und Trent? für das Turnier angekündigt, beide sagten aber schon frühzeitig wegen Verletzungen ab. Sie wurden durch Candice LeRae und Bobby Fish ersetzt.

Sieger: Ricochet

Siehe Hauptartikel Battle of Los Angeles

Night 1

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 TJ Perkins gewann gegen Bobby Fish via Pin nach einem Cradle. BOLA First Round /
2 Roderick Strong gewann gegen Biff Busick (c) via Pin nach dem Orange Crush Backbreaker. BOLA First Round /
3 Trevor Lee gewann gegen Cedric Alexander (c) via Pin nach dem Orange Crush. BOLA First Round /
4 World's Cutest Tag Team (Candice LeRae & Joey Ryan) (c) gewannen gegen The Inner City Machine Guns (Rich Swann & Ricochet) und The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) via Pin von Candice an Swann nach einem Reverse Rana. 3-Way Tag Team Match um die PWG World Tag Team Championship /
5 Michael Elgin gewann gegen Tommaso Ciampa via Pin nach einer Lariat. BOLA First Round /
6 AJ Styles gewann gegen Brian Myers via Submission im Boston Crab. BOLA First Round /
7 Kyle O'Reilly gewann gegen Drew Gulak via Submission im Cross Armbreaker. BOLA First Round /
8 Best Friends of Low Moral Fiber (Kenny Omega, Chuck Taylor & Zack Sabre Jr.) gewannen gegen Mount Rushmore (Adam Cole & The Young Bucks) via Pin von Omega an Cole nach dem Taylor zuvor den Aweful Waffle gegen Cole zeigte. 6 Man Tag Team Match /
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler

Night 2

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 Candice LeRae gewann gegen Rich Swann via Pin nach einem Cradle, nachdem sie einen Standing 450° Splash durch anheben der Knie auskontern konnte. BOLA First Round /
2 Johnny Gargano gewann gegen Chuck Taylor via Submission im Garga-No Escape. BOLA First Round /
3 Ricochet gewann gegen Chris Sabin via Pin nach einem Top Rope 630. BOLA First Round /
4 reDRagon (Kyle O'Reilly & Bobby Fish) gewannen gegen Drew Gulak & Biff Busick via Pin nach dem Chasing the Dragon an Gulak. Tag Team Match /
5 Matt Sydal gewann gegen Chris Hero via Pin nach der Shooting Star Press. BOLA First Round /
6 Zack Sabre Jr. gewann gegen Adam Cole via Pin nach einem O’Connar Roll. BOLA First Round /
7 Kenny Omega gewann gegen ACH via Pin nach dem Croyt’s Wrath. BOLA First Round /
8 The Young Bucks (Nick & Matt Jackson) gewannen gegen The Addiction (Frankie Kazarian & Christopher Daniels) via Pin nach einem Meltzer Driver. Tag Team Match /
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler

Night 3

Infos zur Show

  • Nach dem Co-Main Event verabschiedete sich Willie Mack von den anwesenden Fans und deutete einen Wechsel zu WWE an.
  • Roderick Strong griff Kyle O'Reilly nach dessen Sieg gegen Zack Sabre Jr. an und sorgte damit dafür, dass O'Reilly im Halbfinale nicht wrestlen konnte. Strong bekam dadurch ein Freilos fürs Finale. Nach seiner Niederlage zerstörte er anschließend auch noch Ricochet und die Trophy.
  • Aus den ersten beiden Tagen qualifizierten sich folgende Wrestler für die nächste Runde:

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 Johnny Gargano gewann gegen Candice LeRae via Pin nach dem Hurts Donut. BOLA Second Round /
2 Ricochet gewann gegen TJ Perkins via Pin nach dem Benadriller. BOLA Second Round /
3 Trevor Lee gewann gegen Michael Elgin via Pin nach einem Small Package. BOLA Second Round /
4 Kenny Omega gewann gegen Matt Sydal via Pin nach einem Electric Chair Driver. BOLA Second Round /
5 Roderick Strong gewann gegen AJ Styles via DQ! BOLA Second Round /
6 Kyle O'Reilly gewann gegen Zack Sabre Jr. via Submission im Triangle Choke. BOLA Second Round /
7 Mount Rushmore (Adam Cole & The Young Bucks) gewannen gegen ACH, Chris Sabin und Brian Myers via Pin nach dem Spike Tombstone an ACH. 6 Man Tag Team Match /
8 Johnny Gargano gewann gegen Trevor Lee via Submission im Garga-No Escape. BOLA Halbfinale /
9 Ricochet gewann gegen Kenny Omega via Pin nach dem Benadriller. BOLA Halbfinale /
10 Chris Hero, Joey Ryan, Chuck Taylor, Rich Swann & Willie Mack gewannen gegen Biff Busick, Drew Gulak, Cedric Alexander, Bobby Fish und Tommaso Ciampa via Pin von Swann an Fish nach einem Frog Splash. 10 Man Tag Team Match /
11 Ricochet gewann gegen Johnny Gargano und Roderick Strong via Pin an Gargano. BOLA Finale – 3-Way Match /
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler