Bob Armstrong

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Joseph Melton James
Tommy Seigler & Bob Armstrong

Tommy Seigler & Bob Armstrong

Daten
Ringname(n) Bob Armstrong
Alabama Jaw Jacker
Bob James
Bullet
Georgia Jaw Cracker
Georgia Jaw Jacker
Jim Durango
Körpergröße 180 cm
Kampfgewicht 103 kg
Geburt 03.Oktober 1939
Marietta, Georgia
Wohnsitz Pensacola, Florida
Debüt 1962

Abseits des Wrestlings

Joseph Melton James, besser bekannt unter seinem Ringnamen Bob Armstrong, wurde am 03. Oktober 1939 in Marietta, Georgia geboren. Bevor James zum Wrestling kam, war er zuerst bei der Marine und wurde von dieser nach Korea stationiert. Nachdem er sich von der Marine verabschiedet hatte, war er eine Zeit lang als Feuerwehrmann tätig und war nebenbei auch noch als Wrestler aktiv. 1970 entschloss er sich dann dazu sich auf seine Wrestlingkarriere zu konzentrieren und legte den Posten des Feuerwehrmannes nieder.

James hat 4 Söhne (Scott Armstrong, Brad Armstrong, Steve Armstrong und Brian Armstrong), alle 4 haben den Weg als Wrestler eingeschlagen.

Wrestlingkarriere

Sonstiges

Finisher

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
Bob Armstrong & John Durango

Stables

Zeitraum Name Mitglieder

Schüler

Spitznamen

  • "The Bullet"

Einzugsmusik

  • "Bullets to Bones" von Dale Oliver (TNA)
  • "Bad to the Bone" von George Thorogood & the Destroyers (Independent Szene)

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen