Chavo Guerrero Jr

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Salvador "Chavo" Guerrero IV
Chavo Guerrero

Chavo Guerrero

Daten
Ringname(n) Chavo Guerrero Jr.
Chavito Guerrero
Lieutenant Loco
Kerwin White
Swagger Soaring Eagle
Chavo Guerrero
Organisation Unabhängig
Körpergröße 183 cm
Kampfgewicht 102 kg
Geburt 20.Oktober 1970
El Paso, Texas
Wohnsitz San Diego, California
Angekündigt aus El Paso, Texas
Trainiert von Chavo Guerrero Sr.
Eddie Guerrero
Hector Guerrero
Mando Guerrero
Debüt 20.Mai 1994

Abseits des Wrestlings

Salvador Guerrero IV, besser bekannt unter dem Ringnamen Chavo Guerrero Jr., wurde am 20. Oktober.1970 in El Paso, Texas (USA) geboren. Er stammt aus einer wahren Wrestlingfamilie, denn sein Großvater Gori Guerrero und sein Vater Chavo Guerrero Sr. sind Legenden im mexikanischen Wrestling Business. Sein Onkel Eddie Guerrero war ein sehr bekannter WWE Wrestler, der im Jahre 2005 verstarb. Hinzu kommen seine weiteren Onkel Hector Guerrero und Mando Guerrero die ebenfalls Größen im Wrestling sind. Chavo Jr. ist der Neffe von Vickie Guerrero, der Großneffe von Enrique Llanes und der Cousin zweiten Grades von Hector Mejia. Im Jahre 1998 heiratete Chavo seine Frau Susan und hat mit ihr einen Sohn.

Wrestlingkarriere

World Championship Wrestling (1994-2001)

Chavo Jr. startet seine aktive Wrestling Karriere 1994 bei World Championship Wrestling (WCW) und trat erstmals im Dark Match gegen Lord Steven Regal an. Er kämpfte später zusammen mit Eddie Guerrero, der ihm laut der Storyline das Tricksen bzw. das unfaire Gewinnen von Matches beibrachte. Doch Chavo wollte seine Matches auf ehrliche Weise gewinnen und nahm die Tricks nicht an. Daraufhin kam es zu einer Fehde zwischen Eddie & Chavo Guerrero, wo Eddie ihn als minderwertigsten Teil der Guerrero Familie bezeichnete. Chavo verlor die Fehde, da er im finalen Hair vs. Hair Match den Kampf verlor.

Zu diesem Zeitpunkt nahm Chavo dann ein verrücktes Gimmick an und nahm als Begleiter ein Holzpferd namens “Pepé” mit. Er startete eine große Fehde mit Norman Smiley. Nach der Fehde, wollte er der Gruppierung von Eddie Guerrero beitreten die sich “Latino World Order” nannten. Eddie verweigerte ihm abermals einen Platz im Team. Er trat ab dann mit dem Namen “Leutinant Loco” auf, wo er dem Stable “Misfits in Action” beitrat. Nachdem die damalige WWF WCW aufkaufte, wechselte er nun zur WWF.

World Wrestling Entertainment(2001-2011)

Als er dann zur WWF (Heutigen WWE) wechselte, wurde er zwar in das Stable “Alliance” aufgenommen, trat trotzdem meistens nur in der Undercard auf. Chavo fungierte nun in der von der WWE produzierten Reality Serie “Tough Enough” (Staffel 2) als Trainer. Nachdem er wieder aktiv in das Geschehen eingriff, trat er zusammen mit seinem Onkel Eddie Guerrero als Tag Team auf und nannten sich “Los Guerreros”. Diesmal allerdings traten beide als Heel auf und konnten durch das “Lie, Cheat & Steal” Gimmick ungemein an Popularität gewinnen. Am 17. November 2002 gewannen sie erstmals die WWE Tag Team Gürtel und konnten diesen bis zum 4. Februar 2003 halten. Sein Onkel wurde durch den Gewinn des WWE Championships noch populärer und sie waren fortan Faces. Eddie verlor bald den Titel und turnte von da an Heel und machte Chavo Guerrero für alle Niederlagen der “Los Guerreros” verantwortlich. Bald darauf trennten sich die Beiden und Chavo war vermehrt in der Cruiserweight Division unterwegs. Seinen ersten Cruiserweight Titel sicherte er sich am 15.02.2004 und hielt in bis zum 4.05.2004. Im August 2004 verletzte sich Chavo schwer, denn er riss sich seinen Bizeps, da der Finisher des Gegners missglückte.

Nachdem er mehrere Monate ausfiel, startete er nach seinem Comeback eine Fehde mit Billy Kidman. Im Laufe des Jahres 2005 turnte Chavo wieder Heel und gewann bei “No Way Out” zum dritten mal den WWE Cruiserweight Championship. Diesen Titel verlor er Ende März 2005 wieder. Im Zuge des jährlichen Drafts wurde er im Juni 2005 von Smackdown zu Raw versetzt. Dort erhielt er auch prompt ein komplett anderes Gimmick. Er trat mit dem Namen Kerwin White an und verkörperte einen mittelständigen Angloamerikaner. Mit Nick Nemeth (Dolph Ziggler) trat er dann auf und verkörperte diese Gimmick bis Mitte November 2005. Da am 13. November 2005 sein Onkel Eddie Guerrero verstarb, trat er nun mit seiner alten “Mexican Warrior” Gimmick auf. Um seinen verstorben Onkel Tribut zu zollen, verwendete Chavo nun den “Frog Splash”.

Nach dem er ein Match gegen Shelton Benjamin verlor, beendete er im Zuge einer Storyline, seine aktive Wrestling Karriere. Er glaubte jeden und vor allem seinen verstorbenen Onkel enttäuscht zu haben. Ein paar Wochen später trat er als Manager von Rey Mysterio auf, da er mit ihm die WWE World Heavyweight Championship Verteidigung über JBL beim Judgement Day feierte. Ab dann wurde er wieder bei Smackdown eingesetzt. In der Rolle als Manager verhinderte er mehrmals das Rey Mysterio den Titel verlor. Bei dem PPV Great American Bash attackierte Chavo Mysterio mit einem Stuhl, womit sich Booker T überraschend den WWE World Heavyweight Championship sichern konnte. Chavo attackierte Rey Mysterio abermals, indem er ihn gegen die Zuschauer Absperrung warf und verhinderte dadurch, dass Mysterio den Titel zurückerlangen konnte.

Ab dann fehdete Chavo mit der Witwe von Eddie Guerrero, Vicky Guerrero zusammen gegen Rey Mysterio. Währenddessen wurde Chavo Guerrero für 30 Tage von allen Houseshows Terminen gestrichen, da er Steroide benutzt hatte. In einem “I Quit Match” bei Smackdown konnte Chavo Guerrero, Rey besiegen und ihn in eine Verletzungspause schicken. Dann startete er eine Programm gegen Chris Benoit und forderte ihn mehrmals um den WWE United States Championship heraus, dies aber erfolglos.

Beim PPV No Way Out im Jahre 2007 gewann er zum vierten Mal den WWE Cruiserweight Championship, verlor den Titel dann beim WWE Great American Bash an Hornswoggle. Im August 2007 startete er wieder eine Fehde mit Rey Mysterio, die allerdings unterbrochen wurde, da er zum zweiten Mal in einem Steroid Skandal verwickelt war. Er wurde 30 Tage suspendiert. Nachdem er 4 Monate pausiert hatte, attackierte er bei ECW am 18. Dezember 2007 CM Punk. Ab dann fehdete er mit CM Punk und bildete währenddessen mit Edge, Zack Ryder, Curt Hawkins & Vickie Guerrero ein Stable namens “La Familia”. Später bekam er dann auch noch einen Leibwächter mit dem Namen Bam Neely an die Seite gestellt. Am 21. Januar 2008 konnte er sich nun den ECW Gürtel von CM Punk sichern. Dabei erhielt er tatkräftige Unterstützung von Edge.

Bei WrestleMania 24 verlor er den Gürtel in rekordverdächtigen 13 Sekunden gegen Kane. Dieser überraschte Chavo von hinten und konnte sich den Titel sichern. Ihm gelang es nie den Titel zurück zu erlangen. Als er wieder zum Smackdown Brand draftete, war er der Aufpasser von Vickie Guerrero, die zu diesem Zeitpunkt als General Managerin fungierte. Bei dem Draft 2009 wechselte er wieder von Smackdown zu Raw und war auch hier weiterhin der Aufpasser von Vickie Guerrero. Das ging soweit, dass er seine Tante auch bei der Fehde gegen Santina Marella unterstützen musste. Nachdem seine Tante eine Pause einlegte, fehdete er kurzzeitig weiter mit Santino Marella, bis er dann in eine Fehde mit Hornswoggle gesteckt wurde und mehrmals gedemütigt wurde. Nachdem er dann in der Versenkung verschwand, wurde er durch den Supplemental Draft 2010 wieder zu Smackdown geschickt, wo er nur kurz wieder für Vicky agierte. Kurz darauf trennten sich beide. Ab dann kam er sehr selten zum Einsatz und durfte später längere Zeit das Maskottchen von Jack Swagger, einen Adler spielen, diesen nannten sie “Swagger Soaring Eagle”. Nachdem man diese Verkleidung wieder fallen ließ, trat er dann wieder als Chavo Guerrero ab und zu bei Smackdown auf.

Es kam zwar zu einigen Matches bei WWE Superstars, die aber völlig unbedeutend waren. Mit dem Anfang bei NXT Staffel 5 durfte er als Pro von Darren Young agieren und turnte kurzzeitig Face. Es gab häufige Meinungsverschiedenheiten zwischen Pro & Rookie was dadurch kam, das Chavo Hornswoggle half, Young öfters reinzulegen.

Nachdem er dann ein sehr kurzes Programm mit Sin Cara startete und dadurch wieder Heel turnte, gab er sich als Mentor von Sin Cara aus. Das gefiel diesem gar nicht und die beiden hatten ein Match bei dem PPV WWE Over the Limit. Doch die Offiziellen waren mit der Leistung nicht zufrieden und beendeten die Fehde schnell wieder. Währenddessen vertrug er sich mit seinem Rookie Darren Young und ab dann trat Chavo nur noch regelmäßig bei WWE NXT auf.

Schlagzeilen machte er dann nochmal am 25. Juni 2011, denn dann wurde bekannt das Chavo Guerrero um die Auflösung seines Vertrages gebeten hatte. Er selber nahm Stellung dazu und meinte, dass er lange unzufrieden war, wie die WWE ihn eingesetzt hatte. Er konnte sich deswegen nicht richtig als “Guerrero” fühlen und wollte sich nicht immer für seine Gegner hinlegen müssen. Er hat gerne jungen Wrestlern in der Company zum Erfolg verholfen, dennoch hätte er selbst in den letzten Jahren gerne eine größere Rolle gespielt. Jetzt ist eine große Last von ihm abgefallen, er ist glücklich und freut sich auf die Zukunft. (So sein Kontext)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
2002-2004
Chavo Guerrero & Eddie Guerrero
2012-2013
Chavo Guerrero & Hernandez

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
2000-2001
2001
2007-2008

Manager

Gemanagte Superstars

Schüler

Einzugsmusik

  • Total Nonstop Action Wrestling
    • 2012-2013: "Te Kill Ya" von Dale Oliver
  • World Championship Wrestling
    • 1996: "Bad Man" von KOS Music Library
    • "Eddie Guerrero Theme" von Jimmy Hart & Howard Helm
    • "Spin This" von "BRG Music"
    • 2000: "Misfits In Action Theme" von Jimmy Hart & Howard Helm
    • 2001: "Chavo Guerrero Theme" von Jimmy Hart & Howard Helm
  • World Wrestling Entertainment
    • 2003-2004: "We Lie, We Cheat, We Steal" von Jim Johnston
    • 2004-2011: "Chavito Ardiente" von Jim Johnston
    • 2005: "Never Thought My Life Could Be This Good" von Jim Johnston
  • World Wrestling Council
    • 2011: "Chavito Ardiente" von Jim Johnston

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege

Lucha de Apuesta Rekord

Wager Gewinner Verlierer Datum Austragungsort Anmerkungen
Haare
Chavo Guerrero Jr.
12.Juli 1998
San Diego, Kalifornien (USA)
Das Match fand beim Bash at the Beach 1998 statt und hatte eine Länge von 11:54 Minuten.
Haare
Chavo Guerrero Jr.
02.August 2014
Santa Maria, Kalifornien (USA)
Das Match fand bei Vendetta Pro VendettaVersary statt.