Crash Holly

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael John Lockwood
Crash Holly bei TNA

Crash Holly bei TNA

Daten
Ringname(n) Crash Holly
Crash
Erin O'Grady
The Green Ghost
Johnny Pearson
Mad Mikey
Körpergröße 211 cm
Kampfgewicht 143 kg
Geburt 25.August 1971
Anaheim, California
Tod 06.November 2003
Navarre, Florida
Angekündigt aus Mobile, Alabama
Trainiert von Jerry Monti
Michael Modest
Ric Thompson
Debüt 1989

Abseits des Wrestlings

Michael John Lockwood, besser bekannt unter seinem Ringnamen Crash Holly, wurde am 25.August 1971 in Anaheim, Kalifornien geboren. Im Jahre 1999 traf er seine Ehefrau N'keigh Wheeler, die er noch im selben Jahr heiratete. Am 06.November 2003 verstarb Lockwood nach Einnahme von verschreibungspflichtigen Substanzen und Alkohol, ehe er an seinem Erbrochenen erstickte. Obwohl er die Scheidungspapiere seiner Frau erhalten hatte, wird ein Selbstmord ausgeschlossen. Lockwood wurde tot in der Wohnung seines Freundes Stevie Richards aufgefunden.

Wrestlingkarriere

Anfänge & Independent Promotions (1989-1999)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
19992001
Hardcore Holly & Crash Holly

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
2003

Manager

Gemanagte Superstars

Spitznamen

  • "Elroy"
  • "The Houdini of Hardcore"
  • "Irish"
  • "The Leprechaun"
  • "The Super-Heavyweight"
  • "Moore-on Follower"

Einzugsmusik

    • "Slow Death" von Zack Tempest

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Mediale Aktivitäten

Filme

  • 1995: Uninhibited