D-Von Dudley

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Devon Hughes
Devon

Devon

Daten
Ringname(n) Devon
D-Von Dudley
D-Von
Brother Devon
Reverend D-Von
A-Train
Organisation WWE
Körpergröße 185 cm
Kampfgewicht 130 kg
Geburt 01.August 1972
New Rochelle, New York
Wohnsitz Viera, Florida
Angekündigt aus The Southside of Dudleyville
New York City, New York
Dudleyville
Trainiert von Johnny Rodz
Debüt 1991

Abseits des Wrestlings

Devon Hughes, besser bekannt als "Devon", wurde am 01. August 1972 in New Rochelle, New York geboren. Devon ist in einer religiösen Familie aufgewachsen, sein Vater arbeitete als Bischof und seine Mutter als Pastorin. Mit seiner ersten Frau "Yessi" hat Devon drei Kinder, zwei Zwillinge (1995 geboren) und einen Sohn (2002 geboren). Mit seiner zweiten Frau (Stephanie) hat Devon zwei weitere Kinder.

Wrestlingkarriere

xxxxx (xxxxx)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
1997-Heute
Devon & Brother Ray

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
1995-1999
2001
2006-2007
Brother Devon, Brother Ray & Brother Runt
2008-2009
2010
2012-2013

Manager

Gemanagte Superstars

Schüler

Einzugsmusik

  • World Wrestling Federation/Entertainment
    • 2001-2002; 2015-Heute: We're Comin' Down" von Jim Johnston
    • 2002: "Turn the Tables" von Saliva
    • 2002-2005: "Bombshell" von Powerman 5000
    • 2002: "Eyes of Righteousness" von Jim Johnston und Maydie Myles
  • Total Nonstop Action Wrestling
    • "Watch Out, Watch Out" von Dale Oliver
    • "Devon" von Dale Oliver
    • "Deadman's Hand" von Dale Oliver

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege

Mediale Aktivitäten

DVDs

  • Best of Dudley Boyz Vol. 1: From Hardcore Hell and Back
  • Best of Dudley Boyz Vol. 2: Uncut, Uncensored & Unbelievable
  • Best of Dudley Boyz Vol. 3: Unbrotherly Love
  • Extreme Hardcore: Tag Teams Vol. 1
  • ECW: The Best of the Dudley Boyz (2001)