Homicide

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nelson Rodriguez Erazo
Homicide

Homicide

Daten
Ringname(n) Homicide
The Latin Terror
Mr. Big
Organisation Independent Promotions
Körpergröße 178 cm
Kampfgewicht 93 kg
Geburt 20.März 1977
Brooklyn, New York
Angekündigt aus Brooklyn, New York
"Bed–Stuy Do or Die, Brooklyn, New York"
Trainiert von Manny Fernandez
Debüt 5.März 1993

Abseits des Wrestlings

Nelson Rodriguez Erazo, besser bekannt unter seinem Ringnamen Homicide, wurde am 20.März 1977 in Brooklyn, New York geboren. Seine Kindheit verbrachte er viel in einer "Gang", wovon er auch sein späteres Gimmick ableitete, im Alter von 15 Jahren entschied er sich gegen einige Sportstipendien um an das "schnelle Geld" zu kommen und als Wrestler zu arbeiten. 1994 heiratete er seine Frau und hat zwei Kinder.

Wrestlingkarriere

xxxxx (xxx)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
1997-1999
Homicide & Kane D
2001-2002
Boogalou & Homicide
2006-2009
Machete & Homicide
2006-2009
Homicide & Hernandez

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
2004-2006
2005-2008
2006-2009
2009
2010-2011
B-Boy, Homicide, Low Ki & Hernandez

Manager

Schüler

Spitznamen

  • "The Notorious 187"
  • "Strong Style Thug"
  • "Urban Legend"

Einzugsmusik

  • Independent Promotions
    • "The Truth" von Beanie Sigel
    • "Poppin' Them Thangs" von G-Unit
    • "You Can Do It" von Ice Cube, Mack 10 & Ms. Toi
  • Ring of Honor
    • "I Will Be Heard" von Hatebreed
    • "Run Rabbit Run" von Eminem
    • "You're Not Ready" von 50 Cent
    • "LAX" von Konnan

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege

Mediale Aktivitäten

Filme

  • 2009: Card Subject To Change

DVDs

  • MVP 2003: The Best of Homicide (2004)
  • Let the Gates of Hell Open: The Best of the Rottweilers (2005)
  • Homicide: The Notorious 187 (2012)