IWGP Junior Heavyweight Championship

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
IWGP Junior Heavyweight Championship
IWGP Junior Heavyweight Championship

IWGP Junior Heavyweight Championship

Daten
Aktueller Halter Will Ospreay
Seit 04. Januar 2018
Promotion New Japan Pro Wrestling
Brand /
Eingeführt 06.Februar 1986

Der "IWGP Junior Heavyweight Championship" wurde am 06.Februar 1986 eingeführt und ist bis heute lediglich für Wrestler gedacht, die unter die "Junior Gewichtsklasse" gelistet werden.

Geschichte

Der Junior Title wurde im Jahre 1996, genauer gesagt am 05.August 1996, Teil des J-Crown "Verband", dieser "Obertitel" umfasste insgesamt acht Gürtel. Folgende Titel waren ein Jahr lang Teil einer Vereinbarung, so dass die Gürtel gemeinsam verteidigt wurden, obwohl jeder Titel seine "Eigenständigkeit" behielt: British Commonwealth Junior Heavyweight Championship, NWA World Junior Heavyweight Championship, NWA World Welterweight Championship, UWA World Junior Light Heavyweight Championship, WAR International Junior Heavyweight Championship, WWA World Junior Light Heavyweight Championship & der WWF Light Heavyweight Championship. Am 05.November 1997 wurden alle Titel vakantiert, da World Wrestling Federation ihren Titel aus dem Verbund strich, so dass der J-Crown aufgelöst wurde.

Außerhalb der NJPW Shows wechselte der Titel eher selten, lediglich während der Partnerschaft mit World Championship Wrestling ließ man den Titel auch in Amerika verteidigen, im Zuge dessen 2 Titelwechsel bei WCW Monday Nitro stattfanden.

Design

Das derzeit verwendete Designs sieht folgendermaßen aus:

  • Der Rahmen des Gürtels ist eher rund und in Silber gehalten, mittig ist das "IWGP" abgebildet, oberhalb des Logos befinden sich zwei ringende Wrestler, die von Löwen (?) umringt sind. Die Spitze bildet eine kleine Weltkugel, ebenfalls in silberner Farbe.


Statistiken zum Junior Heavyweight Championship

Namen

Name Zeitraum
IWGP Junior Heavyweight Championship
06.Februar 1986 - Heute

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Häufigste Titelgewinne
10 Regentschaften
Meiste Tage als Champ insgesamt
2.245 Tage (Verteilt auf 10 Runs)
Längste Regentschaft
628 Tage
Kürzeste Regentschaft
7 Tage
Ältester Titelträger
39 Jahre
Jüngster Titelträger
22 Jahre
Schwerster Titelträger
110 kg
Leichtester Titelträger
75 kg

Titelhistorie

# Champion Regentschaft Tage Datum des Titelgewinns Ort Veranstaltung Anmerkung
1
1.
102
06.02.1986
Tokyo, Japan
2
1.
119
19.05.1986
Tokyo, Japan
3
2.
321
19.09.1986
Fukuoka, Japan
/
Vakant
/
18
02.08.1987
/
/
Koshinaka ließ den Gürtel vakantieren, da er sich am rechten Fuß verletzte.
4
1.
129
20.08.1987
Tokyo, Japan
Gewann gegen Nobuhiko Takada.
5
1.
152
27.12.1987
Tokyo, Japan
Inoki Toukon Live III]]
6
1.
28
27.05.1988
Sendai, Japan
7
3.
265
24.06.1988
Osaka, Japan
8
2.
70
16.03.1989
Yokohama, Japan
9
1.
77
25.05.1989
Osaka, Japan
10
1.
174
10.08.1989
Tokyo, Japan
Live Event
11
2.
200
31.01.1990
Osaka, Japan
Live Event
12
1.
74
19.08.1990
Tokyo, Japan
Live Event
13
3.
165
01.11.1990
Tokyo, Japan
/
Vakant
/
15
15.04.1991
/
/
Die Company ließ die Titel vakantieren, um sie bei der kommenden Tour neu zu vergeben.
14
1.
43
30.04.1991
Tokyo, Japan
Gewann gegen Jushin Liger in einem Turnierfinale.
15
4.
58
12.06.1991
Tokyo, Japan
16
1.
88
09.08.1991
Tokyo, Japan
17
2.
95
05.11.1991
Tokyo, Japan
18
5.
139
08.02.1992
Sapporo, Japan
Hier stand auch der WCW World Light Heavyweight Championship auf dem Spiel.
19
1.
149
26.06.1992
Tokyo, Japan
20
1.
43
22.11.1992
Tokyo, Japan
21
6.
628
04.01.1993
Tokyo, Japan
/
Vakant
/
3
24.09.1994
/
/
Titel wurde aufgrund einer Verletzung von Liger vakantiert.
22
3.
145
27.09.1994
Osaka, Japan
Gewann gegen Wild Pegasus in einem Turnierfinale.
23
1.
73
19.02.1995
Tokyo, Japan
24
1.
42
03.05.1995
Fukuoka, Japan
25
2.
204
14.06.1995
Tokyo, Japan
Hier stand auch der UWA World Welterweight Championship auf dem Spiel.
26
7.
116
04.01.1996
Tokyo, Japan
Wrestling World 1996]]
27
1.
165
29.06.1996
Tokyo, Japan
The Great Sasuke gewann ein Turnier, so dass er den sogenannte "J-Crown" gewann. Ein Gürtel, der mehrere Titel umfasste, unter anderem auch den Junior Heavyweight Title.
28
2.
85
11.10.1996
Osaka, Japan
29
8.
183
04.01.1997
Tokyo, Japan
Wrestling World 1997]]
Jushin Thunder Liger gewann den J-Crown, verlor während der Regentschaft allerdings den WAR International Junior Heavyweight Championship, verteidigte aber weiterhin die anderen 7 Belts.
30
2.
35
06.07.1997
Sapporo, Japan
31
1.
181
10.08.1997
Nagoya, Japan
Der J-Crown wurde letztlich aufgelöst, da es zu Endungen der "Partnerschaft" kam, einige Ligen nahmen ihren Gürtel zurück und der J-Crown wurde letztlich eingestellt.
32
9.
403
07.02.1998
Sapporo, Japan
33
3.
164
17.03.1999
Hiroshima, Japan
34
1.
44
28.08.1999
Tokyo, Japan
35
10.
49
11.10.1999
Tokyo, Japan
36
1.
7
29.11.1999
Denver, Colorado
37
11.
227
06.12.1999
Milwaukee, Wisconsin
Psicosis fungierte als Ersatz für den Champion, der verletzt war.
38
1.
101
20.07.2000
Sapporo, Japan
39
1.
264
29.10.2000
Kobe, Japan
40
1.
80
20.07.2001
Sapporo, Japan
41
2.
116
08.10.2001
Tokyo, Japan
/
Vakant
/
15
01.02.2002
/
/
Titel wurde vakantiert, nachdem Kendo Kashin zu AJPW ging.
42
2.
153
16.02.2002
Tokyo, Japan
43
2.
278
19.07.2002
Sapporo, Japan
44
1.
153
23.04.2003
Hiroshima, Japan
/
Vakant
/
20
23.09.2003
/
/
Titel wurde in einem Battle Royal neu ausgekämpft.
45
1.
62
13.10.2003
Tokyo, Japan
Gewann gegen etliche weitere Wrestler in einem Battle Royal.
46
3.
387
14.12.2003
Nagoya, Japan
47
2.
277
04.01.2005
Tokyo, Japan
48
1.
134
08.10.2005
Tokyo, Japan
Hier stand ebenfalls der NWA World Junior Heavyweight Championship auf dem Spiel.
49
3.
73
19.02.2006
Tokyo, Japan
Hier stand ebenfalls der NWA World Junior Heavyweight Championship auf dem Spiel.
50
3.
235
03.05.2006
Fukuoka, Japan
51
4.
194
24.12.2006
Tokyo, Japan
52
1.
155
06.07.2007
Tokyo, Japan
53
1.
191
08.12.2007
Osaka, Japan
/
Vakant
/
22
16.06.2008
/
/
Inoue stieg in die "Heavyweight Division" auf, so dass der Titel vakantiert wurde.
54
4.
75
08.07.2008
Tokyo, Japan
Gewann gegen Prince Devitt in einem Turnierfinale.
55
1.
105
21.09.2008
Kobe, Japan
56
5.
223
04.01.2009
Tokyo, Japan
57
1.
85
15.08.2009
Tokyo, Japan
58
6.
57
08.11.2009
Tokyo, Japan
59
1.
166
04.01.2010
Tokyo, Japan
60
1.
364
19.06.2010
Osaka, Japan
61
1.
86
18.06.2011
Osaka, Japan
/
Vakant
/
7
12.09.2011
/
/
Titel wurden aufgrund von einer Schulterverletzung verletzt.
62
2.
227
19.09.2011
Kobe, Japan
Gewann gegen KUSHIDA.
63
2.
87
03.05.2012
Fukuoka, Japan
64
2.
71
29.07.2012
Tokyo, Japan
65
3.
34
08.10.2012
Tokyo, Japan
66
3.
419
11.11.2012
Osaka, Japan
67
2.
181
04.01.2014
Tokyo, Japan
68
1.
101
04.07.2014
Tokyo, Japan
69
2.
105
21.09.2014
Kobe, Japan
70
1.
1481
04.01.2015
Tokyo, Japan
71
2.
80
05.07.2015
Osaka, Japan
72
2.
103
23.09.2015
Okayama, Japan
73
3.
257
04.01.2016
Tokyo, Japan
74
1.
49
17.09.2016
Tokyo, Japan
75
4.
60
05.11.2016
Osaka, Japan
76
1.
158
04.01.2017
Tokyo, Japan
77
5.
120
11.06.2017
Osaka, Japan
78
1.
27
09.10.2017
Tokyo, Japan
79
1.
60
05.11.2017
Osaka, Japan
80
2.
385+
04.01.2018
Tokyo, Japan
Dies war ein Four-Way Match, mit Beteiligung von Hiromu Takahashi und Kushida.