JBL

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
John Charles Layfield
JBL im Jahre 2013

JBL im Jahre 2013

Daten
Ringname(n) John "Bradshaw" Layfield (JBL)
Bad Santa
Blackjack Bradshaw
Bradshaw
Death Mask
John/Johnny Hawk
Justin "Hawk" Bradshaw
Vampiro Americano
Organisation WWE
Körpergröße 198 cm
Kampfgewicht 130 kg
Geburt 29.November 1966
Sweetwater, Texas
Wohnsitz Bermuda
Angekündigt aus New York City
Trainiert von Black Bart
Brad Rheingans
Debüt 23.September 1992
Ruhestand 6.April 2009

Abseits des Wrestlings

John Charles Layfield, besser bekannt unter seinem Ringnamen John "Bradshaw Layfield (JBL), wurde am 29.November 1966 in Sweetwater, Texas geboren. Schon auf dem College war JBL begeisterter Football-Spieler und konnte einen Vertrag bei den Los Angeles Raiders und den San Antonio Riders ergattern, doch der große Sprung in die NFL Liga wurde aufgrund einer Knieverletzung endgültig verhindert. Sein bekanntestes Gimmick als wohlhabender und gnadenloser Geschäftsmann basiert auf einem wahren Hintergrund, da er privat ein angesehener Anleger am Aktienmarkt ist. Aufgrund seiner Erfahrung ist er auch regelmäßig auf den Fernsehsender "FOX Business" zu sehen, um dort als Kommentator und Experte zu fungieren. Abseits des Wrestlings baute sich JBL ein weiteres Standbein auf, so veröffentlichte er 2003 ein Buch mit dem Titel "Have More Money Now", das Buch wurde zu einem wahren "Kassenschlager".

Im Jahre 2006 wurde er zum Senior Vice President der Northeast Securities (Eine Bank, die sich auf Börsengeschäfte spezialisiert) ernannt, zudem brachte er mit seiner eigenen Firma "Layfield Energy" einen Energy-Dring auf den Markt.

Wrestlingkarriere

xxxxx (xxxxx)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
1992-1993
Bobby Duncum Jr & John Hawk
1997
Barry Windham & Justin Bradshaw
1998-2004
Bradshaw & Faarooq

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
1998-1999
1999
2004-2005
John Bradshaw Layfield, Orlando Jordan, Danny Basham, Doug Basham & Amy Weber

Manager

Spitznamen

  • "Big"
  • Justin "Hawk" Bradshaw
  • "JBL"
  • "The Wrestling God"

Einzugsmusik

  • Independent Promotions
    • "Born in the U.S.A." von Bruce Springsteen
    • "Cotton Eye Joe" by Rednex
  • World Wrestling Federation/Entertainment
    • "Protection" von Jim Johnston
    • 2004-Heute: "Longhorn" von Jim Johnston

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege

Mediale Aktivitäten

Fernsehen

  • 2000: The Huntress: Surprise Party
  • 2012-Heute: The JBL and Cole Show (Web-Serie)

DVDs

  • Before they were Superstars (2002)

Bücher

  • Have More Money Now (2003)