Jillian Hall

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Jillian Faye Hall
Jillian Hall im Jahre 2013

Jillian Hall im Jahre 2013

Daten
Ringname(n) Jillian Hall
Jillian
Macaela Mercedes
Körpergröße 168 cm
Kampfgewicht 59 kg
Geburt 06.September 1980
Ashland, Kentucky
Wohnsitz Orlando, Florida
Angekündigt aus Los Angeles, California
Louisville, Kentucky
Trainiert von Dave Finlay
Steve Keirn
Lance Storm
Debüt 1998
Ruhestand 21.Januar 2014

Abseits des Wrestlings

Jillian Faye Hall (gebürtig: Jillian Faye Fetcher), besser bekannt unter ihrem Ringnamen Jillian Hall, wurde am 06.September 1980 in Ashland, Kentucky geboren. Vor ihrer Karriere als Wrestler, war sie Cheerleaderin und Gymnastik und besuchte die Schule, ehe sie das College abbrach und für den Sport "Pro-Wrestling" trainierte. Hall war bereits einmal verheiratet und hat eine Tochter, ehe sie am 10.September 2010 erneut heiratete. Hall erwartete ein weiteres Kind, doch erlitt im Laufe der Schwangerschaft eine Fehlgeburt. Im Jahre 2012 kamen die Gerüchte auf, dass sie sich von ihrem Ehemann getrennt habe.

Wrestlingkarriere

xxxxxxxx (xxxxxxxx)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
2005

Gemanagte Superstars

Spitznamen

  • "Chronically Cute"
  • "The Bombshell"
  • "The Fixer"
  • "The Pop Princess"
  • "The Songstress"
  • "The Tone Deaf Diva"

Einzugsmusik

  • Ohio Valley Wrestling
    • "Thunderstruck" von AC/DC
  • Independent Promotions
    • Toxic von Britney Spears
  • World Wrestling Entertainment
    • 2005-2006: "Move It Up" von Billy Lincoln
    • 2006-2008: "Top Spin" von Adam Salked
    • 2008-2010: '"Sliced Bread" von Jim Johnston

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Mediale Aktivitäten

Musik

  • 2007: A Jingle With Jillian (Album)