Joseph Mercury

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Adam Birch
Joey Mercury

Joey Mercury

Daten
Ringname(n) Joseph Mercury
Joey Mercury
Joey Matthews
Organisation Independent Promotions
Körpergröße 175 cm
Kampfgewicht 87 kg
Geburt 18.Juli 1979
Fairfax, Virginia
Angekündigt aus Los Angeles, California
Trainiert von Jimmy Cicero
Axl Rotten
Julio Dinero
Debüt 12.Oktober 1996

Abseits des Wrestlings

Adam Birch, besser bekannt unter seinem Ringnamen Joseph Mercury, wurde am 18.Juli 1979 in Fairfax, Virginia geboren. Im Jahre 2007 gab Mercury in einem Interview zu, seit seinem 15. Lebensjahr schwer drogenabhängig zu sein und sich im Jahre 2006 erst einer Therapie gewidmet habe.

Wrestlingkarriere

xxxxx (xxxxx)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
1997-2008
Joey Matthews & Christian York
2004/2006
Johnny Nitro & Joey Mercury

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
2000-2001
Christian York, Joey Matthews & Tommy Dreamer
2002-2005
2005-2007
Joey Mercury, Johnny Nitro & Melina
2007-2009
2010
CM Punk, Luke Gallows, Serena & Joseph Mercury
2013-Heute

Manager

Schüler

Einzugsmusik

  • Independent Promotions
    • "Revolution" von The Beatles
    • "Gimme Back My Bullets" von Lynyrd Skynyrd
  • Ring Of Honor
    • "Electric Molecular" von Chemlab
    • "Day Dreamin' Fazes" von Kottonmouth Kings
    • "Call Me The Breeze" von Lynyrd Skynyrd
  • World Wrestling Entertainment
    • 2005-2007: "Paparazzi" von Jim Johnston
    • 2010: "This Fire Burns" von Killswitch Engage

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege