New Japan Pro Wrestling

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
New Japan Pro Wrestling
NJPW Logo.png
Daten
Name New Japan Pro Wrestling
Gründungsdatum Juni 1972
Gründer Antonio Inoki
Sitz Japan
Wichtige Personen Gedo Booker

Jado Booker

Besitzer Bushiroad Group Publishing Inc.
Branche Pro Wrestling / Strong Style
Homepage www.njpw.co.jp/

New Japan Pro Wrestling, kurz NJPW, ist die zur Zeit größte Promotion Japans und laut Expertenmeinung im Bereich Wrestling momentan das Non-Plus-Ultra. Auch global betrachtet ist New Japan eine gewaltige Hausnummer, in Sachen Zuschauerzahlen und Umsatz muss man nur WWE den Vortritt lassen.

Gegründet wurde die Company im Juni 1972 vom legendären Antonio Inoki, welcher die Promotion im Jahr 2005 an den Videospiel-Vertreiber Yuke’s verkaufte. Seit 2012 ist die Organisation im Besitz von Bushiroad.

Im Laufe der Jahre pflegte die Company diverse Verbindungen zu anderen Promotionen oder Dachverbänden. Zwischen 1972 und 1986 war man aktiver Teil der National Wrestling Alliance, man arbeitete aber auch mit WWE, TNA, WCW und vielen weiteren Promotionen zusammen. Aktuell pflegt man eine aktive Geschäftsbeziehung zu Ring of Honor sowie in gewisser Weise auch noch zur NWA, auch wenn dies im Laufe des Jahres 2014 stark runtergefahren wurde.

Die größte Show des Jahres findet seit 1992 immer am 4. Januar statt, seit Jahren im berühmten Tokio Dome.

Geschichte

Roster

Heavyweight Wrestler

Ringname Bürgerlicher Name Anmerkung
Allen Neal Jones
Austin Jenkins
Inaktiv; tritt auch bei ROH auf
Fale Simitaitoko
Mitsuhide Hirasawa
Cody Taylor Hall
David Hart Smith
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Andrew "Drew" Hankinson
Takaaki Watanabe
Hirooki Gotō
Hiroshi Tanahashi
Hiroyoshi Yamamoto
Jeffrey Jarrett
Inaktiv
Joseph Robinson
Chad Allegra
Katsuyori Shibata
Unabhängig
Kazuchika Okada
Kazushi Sakuraba
Unabhängig
Kota Ibushi
Inaktiv wegen einer Verletzung
Tritt sowohl für NJPW als auch für DDT auf
Lance Hoyt
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Manabu Nakanishi
Inaktiv; tritt bei Pro Wrestling Zero1 auf
Matthew Marinelli
Tritt auch bei ROH auf
Michael Bennett
Tritt auch bei ROH auf
Aaron Frobel
Tritt auch bei ROH auf
Minoru Suzuki
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Unabhängig
Robert Thomas "Rob" Conway
Inaktiv; ist auch bei der NWA tätig
Satoshi Kojima
Shelton James Benjamin
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Shinsuke Nakamura
Junji Hirata
Tritt nur selten auf
Takashi Iizuka
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Alipate "Pate" Fifita
Tetsuya Naito
Shinya Makabe
Tomoaki Honma
Unabhängig
Tomohiro Ishii
Toru Yano
Nobuo Yoshihashi
Naofumi Yamamoto
Inaktiv: Verletzung
Yuji Nagata
Yujiro Takahashi

Junior Heavyweight Wrestler

Ringname Bürgerlicher Name Anmerkung
Patrick Martin
Greg Marasciulo
Bobby Fish
Tetsuya Shimizu
Inaktiv: Verletzung
Chase Owens
Inaktiv; ist auch bei der NWA tätig
David Finlay Jr.
Kyōsuke Mikami
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Keiji Takayama
Co-Head Booker
Hiromu Takahashi
Inaktiv; tritt zurzeit bei CMLL auf
Shoji Akiyoshi
Co-Head Booker
Jay White
Keiichi Yamada
Tyson Smith
Yujiro Kushida
Kyle Greenwood
IWGP Tag Team Champion
Tritt auch bei ROH auf
Unbekannt
Matt Massie
Matthew Korklan
Unabhängig
Nick Massie
John R. Rivera
Unabhängig
Ryusuke Taguchi
Sho Tanaka
Steve Anthony
Taichiro Maki
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Takao Yoshida
Inaktiv; tritt auch bei Pro Wrestling NOAH auf
Gründer von Kaientai Dojo
Yoshihiro Yamazaki
Yohei Komatsu

Weiteres Personal

Ringname Bürgerlicher Name Funktion
Kimberly Davis
Manager von The Bullet Club
Kazuo Yamazaki
Ansager
Kenta Sato
Referee
Kimihiko Ozaki
Ansager
Kuniaki Kobayashi
Anager
Makoto Abe
Rinsprecher
Maria Louise Kanellis
Manager von The Kingdom
Marty Asami
Referee
Masayuki Hayashi
Doktor
Akihito Sawafuji
Ansager
Hironori Umino
Referee
Seiji Sakaguchi
Berater
Shinpei Nogami
Ansager
Takeshi Misawa
Trainer
Masao Hattori
Referee
Wataru Inoue
Botschafter

Titel

NJPW Title History

Turniere

Aktive Turnier

G1 Climax

Siehe Hauptartikel G1 Climax

Das größte jährliche Turnier der Promotion. Hauptsächlich für Heavyweights, offiziell gibt es aber kein Gewichtslimit. Findet in der Regel als Round Robin Turnier statt, es gab aber auch Ausnahmen in der Geschichte. Das Turnier ist der Nachfolger einiger anderer Turniere, angefangen mit der "World League" von 1974-1982, über den "International Wrestling Grand Prix" von 1983-1988, das "World Cup Tournament" im Jahr 1989 bis hin zum G1 Climax ab 1991 wie wir es heute kennen.

Der Sieger des G1 erhält einen Titleshot für die Tokio Dome Show "Wrestle Kingdom" am 4. Januar des folgenden Jahres, welchen er auf dem Weg dahin auch regelmäßig verteidigen muss.

Letzter Sieger: Hiroshi Tanahashi

World Tag League

Siehe Hauptartikel World Tag League

Letzte Sieger: Meiyu Tag (Hirooki Goto & Katsuyori Shibata)

New Japan Cup

Siehe Hauptartikel New Japan Cup

Letzter Sieger: Shinsuke Nakamura

Best of the Super Juniors

Siehe Hauptartikel Best of the Super Juniors

Letzter Sieger: Ricochet

Super Junior Tag Tournament

Siehe Hauptartikel Super Junior Tag Tournament

Letzte Sieger: reDRagon (Bobby Fish & Kyle O'Reilly)

Inaktive Turniere

Super J Cup

Siehe Hauptartikel Super J Cup

Letzter Sieger: Naomichi Marufiji (2009)

Young Lion Cup

Siehe Hauptartikel Young Lion Cup

Letzter Sieger: Hirooki Goto (2005)

J Sports Crown Openweight 6 Man Tag Tournament

Siehe Hauptartikel J Sports Crown Openweight 6 Man Tag Tournament

Letzte Sieger: Hirooki Goto, Prince Devitt & Ryusuke Taguchi (2011)

NJPW Great Wrestlers (Hall of Fame)

Jahr Wrestler
2007
2007
2007
2007
2009
2009
2009
2009
2010
2010
2011