PWG World Tag Team Championship

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
PWG World Tag Team Championship
PWG World Tag Team Championship

PWG World Tag Team Championship

Daten
Aktueller Halter The Chosen Bros (Jeff Cobb & Matthew Riddle)
Seit 20. Oktober 2017
Promotion Pro Wrestling Guerilla
Brand /
Eingeführt 25.Januar 2004

Ehemalige Namen
PWG Tag Team Championship

Der "PWG World Tag Team Championship wude am 25. Januar 2004 eingeführt und ist seither ein beliebter Titel für die besten Tag Teams der Welt. Für die heutige "Wrestling-Zeit" eher unüblich, gibt es mit den Young Bucks ein Tag Team, welches mit aktuell 4 Regentschaften den Titel bereits über 1.200 Tage halten konnte! Zwischen den 40ern und 80ern durchaus "üblich", sind solche langen Regentschaften aus der Mode gekommen.

Geschichte

Um den ersten Champion ermitteln zu können, rief Pro Wrestling Guerilla ein zweitägiges Turnier aus, um dann bei der Show "Tango & Cash Invitational – Night Two" mit B-Boy und Homicide die ersten Titelträger zu krönen. Zwei Jahre später wurde der Titel erstmals außerhalb der USA verteidigt, denn die damaligen Champions Davey Richards & Super Dragon gewannen gegen Cape Fear (El Generico & Quicksilver) in Essen, Deutschland. Nach der Show in Deutschland veranstaltete man ebenfalls in England, ehe man den Titel nach dem Event den Namenszusatz "World" verpasste.

Design

Statistiken zum World Tag Team Championship

Namen

Name Zeitraum
PWG Tag Team Championship
2004 - 18.02.2006
PWG World Tag Team Championship
19.02.2006 - Heute

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Häufigste Titelgewinne als Team
4 Regentschaften
Häufigste Titelgewinne als Single Wrestler
6 Regentschaften
Meiste Tage als Champs insgesamt
1423+ Tage (verteilt auf 4 Runs)
Längste Regentschaft
616 Tage
Kürzeste Regentschaft
Unter einer halben Stunde
Ältester Titelträger
Jüngster Titelträger
Schwerster Titelträger
Leichtester Titelträger

Titelhistorie

# Champion Regentschaft Tage Datum des Titelgewinns Ort Veranstaltung Anmerkung
1
1.
28
25.01.2004
Santa Ana, California
Gewannen gegen The American Dragon & Super Dragon in einem Turnierfinale.
2
1.
34
22.01.2004
Santa Ana, California
3
1.
21
27.03.2004
Santa Ana, California
4
1.
63
17.04.2004
Santa Ana, California
5
2.
77
19.04.2004
Santa Ana, California
6
1.
308
09.10.2004
Los Angeles, California
Scott Lost gewann gegen Joey Ryan in einem Ladder Match. Lost konnte sich danach seinen Tag Team Partner aussuchen und wählte bei der nächsten Show Chris Bosh.
7
1.
1
09.07.2005
Dies war ein Mask vs. Title Match.
/
Vakant
/
27
10.07.2005
/
/
Titel wurden vakantiert, da sich Scorpio Sky eine Auszeit vom Wrestling nahm.
8
1.
56
06.08.2005
Los Angeles, California
9
1.
231
01.10.2005
Los Angeles, California
Der Titel wurde in "PWG World Tag Team Championship" umbenannt, da PWG durch England, Frankreich und Deutschland "tourte".
10
2.
139
20.05.2006
Los Angeles, California
11
1.
42
06.10.2006
Reseda, California
12
1.
1
17.11.2006
Reseda, California
13
2.
14
18.11.2006
Reseda, California
14
1.
98
02.12.2006
Reseda, California
/
Vakant
/
71
10.03.2007
/
/
Titel mussten vakantiert werden, da sich Quicksilver eine gefährliche Verletzung zuzog.
15
1.
70
20.05.2007
Burbank, California
Gewannen gegen The Briscoe Brothers (Mark Briscoe & Jay Briscoe) in einem Turnierfinale.
16
1.
90
29.07.2007
Burbank, California
17
2.
92
27.10.2007
Portsmouth, England
/
Vakant
/
0
27.08.2008
/
/
Titel wurden vakantiert, da die Champs die Gürtel mehrfach (zeitlich?) nicht verteidigen konnten.
18
3.
54
27.01.2008
La Habra Heights, California
Bekamen die Gürtel übergeben.
19
2.
58
21.03.2008
Reseda, California
20
1.
49
18.05.2008
Burbank, California
21
1.
56
06.07.2008
Reseda, California
El Generico fungierte als Ersatz für Jack Evans, der nicht auftreten konnte.
22
1.
616
31.08.2008
Reseda, California
23
1.
335
09.05.2010
Reseda, California
24
2.
245
09.04.2011
Reseda, California
Ricochet sprang als Ersatz für Paul London ein, der nicht auftreten konnte.
25
1.
167
10.12.2011
Reseda, California
/
Vakant
/
0
25.05.2012
Reseda, California
Titel wurden aufgrund einer Verletzung von Super Dragon vakantiert.
26
1.
232
25.05.2012
Reseda, California
27
1.
0
12.01.2013
Reseda, California
28
3.
560
12.01.2013
Reseda, California
29
1.
1764
27.07.2014
Reseda, California
30
1.
0
22.05.2015
Reseda, California
31
1.
0
22.05.2015
Reseda, California
32
1.
35
22.05.2015
Reseda, California
33
4.
631
26.06.2015
Reseda, California
34
1.
216
18.03.2017
Reseda, California
Dies war ein Three Way Tag Team Match, ebenfalls beteiligt waren Matt Sydal & Ricochet.
35
1.
583+
20.10.2017
Reseda, California