ROH World Tag Team Championship

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
ROH World Tag Team Championship
Der ROH World Tag Team Title (Dezember 2012-Heute)

Der ROH World Tag Team Title (Dezember 2012-Heute)

Daten
Aktueller Halter The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin)
Seit 22. September 2017
Promotion Ring of Honor
Brand /
Eingeführt 27.Juli 2002

Ehemalige Namen
ROH Tag Team Championship

Der "ROH World Tag Team Championship" wurde am 27.Juli 2002 im Zuge eines Turniers eingeführt. Der Gürtel wird weiterhin verteidigt, bisher fanden 49 Titelwechsel statt.

Geschichte

Wie oben bereits erwähnt, wurde der ROH World Tag Team Championship im Zuge eines Turniers eingeführt. Ursprünglich besaß der Titel kein eigenen "Gürtel, so dass die ersten Titelträger The Prophecy (Christopher Daniels & Donovan Morgan) eine Trophäe erhielten. Einige Jahre später, genauer gesagt im Jahre 2006, wurde der Titel offiziell als "World Title" aufgeführt, da man die Tag Team Championships unter anderem in Großbritannien und Japan verteidigte.

Design

Nachdem man die Trophäe ad acta legte, folgten in den laufenden Jahren insgesamt drei Designänderungen:

  • Das erste Design, eingeführt im Jahre 2002, ist ein gold-matter Gürtel, der mittig eine große Weltkugel zeigt und ansonsten recht viel Freiraum lässt, lediglich oberhalb der Weltkugel befindet sich der Name "Ring of Honor".
  • Doch bereits im Jahre 2003 führte man ein weiteres Design ein, so dass der Titel zwar weiterhin eine Weltkugel abbildete, aber in kleinerer Ausführung. Allgemein war der Titel deutlich "auffälliger" gestaltet. Doch dieses Design wurde bereits nach zwei Jahren ersetzt.
  • Im Jahre 2005 führte ROH ein weiteren Titelbelt ein, diesmal in silberner Ausführung und in der Mitte das damals verwendete Logo. Drumherum befanden sich schwarze Verzierungen, an den Seitenriemen sah man ein "posierenden" Wrestler, außerdem nocheinmal das ROH Logo.
  • Das aktuelle Design, eingeführt im Jahre 2010, wirkt deutlich moderner und bildet einen großen -mit ausgebreiteten Flügeln- Adler ab, der einen Großteil der Frontseite einnimmt. Darunter befindet sich eine Abbildung der Weltkugel, über dem Adler wird das "ROH" Logo in Schwarz/Rot präsentiert. Die Seiten der "Fronteite" sind diesmal mit Flaggen anderer Länder verziert, die Flaggen sind in besonderer Form gehalten. Dargestellt werden Kanada, Deutschland, die USA, Großbritannien, Japan und Mexiko. Die Seitenriemen bilden eine kleinere Version der Frontseite ab.

Statistiken zum ROH World Championship

Namen

Name Zeitraum
ROH Tag Team Championship
2002 - 2006
ROH World Tag Team Championship
2006 - Heute

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Häufigste Titelgewinne als Team
8 Regentschaften
Häufigste Titelgewinne als Single Wrestler
Je 8 Regentschaften
Meiste Tage als Champs insgesamt
807 Tage (verteilt auf 8 Runs)
Längste Regentschaft
363 Tage
Kürzeste Regentschaft
Unter einem Tag
Ältester Titelträger
45 Jahre
Jüngster Titelträger
18 Jahre
Schwerster Titelträger
113 kg
Leichtester Titelträger
64 kg

Titelhistorie

# Champion Regentschaft Tage Datum des Titelgewinns Ort Veranstaltung Anmerkung
1
1.
175
21.09.2002
Philadelphia, Pennsylvania
2
1.
158
15.03.2003
Cambridge, Massachusetts
Gewannen gegen Christopher Daniels & Xavier, letzterer fungierte als Ersatz für den verletzten Donovan Morgan.
/
Vakant
/
31
06.09.2003
/
/
Titel wurden vakantiert, da sich Amazing Red verletzte.
3
1.
26
20.09.2003
Philadelphia, Pennsylvania
Dies war ein Gaunlet Match.
4
1.
16
16.10.2003
Glen Burnie, Maryland
5
1.
175
01.11.2003
Elizabeth, New Jersey
6
1.
21
24.04.2004
Chicago Ridge, Illinois
7
1.
0
15.05.2004
Lexington, Massachusetts
8
2.
0
15.05.2004
Lexington, Massachusetts
9
2.
84
15.05.2004
Lexington, Massachusetts
10
1.
196
07.08.2004
Philadelphia, Pennsylvania
11
2.
37
19.02.2005
Elizabeth, New Jersey
/
Vakant
/
5
28.03.2005
/
/
Titel wurden vakantiert, da Dan Maff die Company verließ. ROH verkündete, Maff sei in einem Verkehrsunfall verwickelt gewesen, weswegen er zurücktrat. Dieser Unfall ist aber nicht bestätigt worden.
12
1.
98
02.04.2005
Asbury Park, New Jersey
Gewannen gegen Samoa Joe & Jay Lethal.
13
1.
14
09.07.2005
New York City, New York
14
1.
70
23.07.2005
Philadelphia, Pennsylvania
15
1.
77
01.10.2005
New York City, New York
16
1.
273
17.12.2005
Edison, New Jersey
Titel bekam den Namenszusatz "World", da der Gürtel in Japan verteidigt wurde.
17
1.
70
16.09.2006
New York City, New York
18
1.
91
25.11.2006
Edison, New Jersey
19
3.
7
24.02.2007
Chicago, Illinois
20
1.
27
03.03.2007
Liverpool, England
21
4.
275
30.03.2007
Detroit, Michigan
22
1.
27
30.12.2007
New York City, New York
23
1.
77
26.01.2007
Chicago Ridge, Illinois
24
5.
29
12.04.2008
Edison, New Jersey
Beim Titelgewinn fungierte Austin Aries als Ersatz für Mark Briscoe, der verletzt war.
/
Vakant
/
26
10.05.2008
/
Titel wurden letztlich vakantiert, da Mark Briscoe weiterhin verletzt war.
25
2.
105
06.06.2008
Hartford, Connecticut
Gewannen gegen Kevin Steen & El Generico in einem Turnierfinale.
26
1.
203
19.09.2008
Boston, Massachusetts
27
1.
253
10.04.2009
Philadelphia, Pennsylvania
28
6.
105
19.12.2009
Manhattan, New York
29
2.
363
03.04.2010
Charlotte, North Carolina
30
1.
266
01.04.2011
Atlanta, Georgia
31
7.
141
23.12.2011
Manhattan, New York
32
2.
43
12.05.2012
Toronto, Ontario
Während dieser Regentschaft war auch der Titelwechsel via Disqualifikation möglich.
33
1.
16
24.06.2012
New York City, New York
/
Vakant
/
67
10.07.2012
/
/
ROH ließ die Gürtel vakantieren, da es zu einer vertraglichen Auseinandersetzung mit Kenny King kam.
34
1.
92
15.09.2012
Chicago Ridge, Illinois
Gewannen gegen Charlie Haas und Rhett Titus in einem Turnierfinale.
35
8.
76
16.12.2012
New York City, New York
Dies war ein Three Way Tag Team Match, mit Beteiligung von Caprice Coleman & Cedric Alexander.
36
1.
147
02.03.2013
Chicago Ridge, Illinois
37
1.
7
27.07.2013
Providence, Rhode Island
Ausgestrahlt am 03.08.2013.
38
2.
14
03.08.2013
Toronto, Ontario
Ausgestrahlt am 03.08.2013.
39
2.
203
17.08.2013
New York City, New York
40
1.
70
08.03.2014
Chicago Ridge, Illinois
41
3.
1832
17.05.2014
New York City, New York
42
1.
167
04.04.2015
San Antonio, Texas
43
1.
91
18.09.2015
San Antonio, Texas
Dies war ein Three Way Tag Team Match, mit Beteiligung von The Young Bucks.
44
1.
143
18.12.2015
Philadelphia, Pennsylvania
45
2.
144
05.09.2016
Philadelphia, Pennsylvania
46
2.
155
30.09.2016
Lowell, Massachusetts
Dies war ein Three Way Ladder War Match, mit der Beteiligung von The Motor City Machine Guns.
47
1.
28
04.03.2017
New York City, New York
48
2.
174
01.04.2017
Lakeland, Florida
49
1.
608+
22.09.2017
Las Vegas, Nevada