Rick Rude

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Erwin Rood
Rick Rude im Jahre 1997

Rick Rude im Jahre 1997

Daten
Ringname(n) Rick Rude
The Halloween Phantom
The Ravishing One
Ricky Rood
Smooth Operator
Körpergröße 191 cm
Kampfgewicht 114 kg
Geburt 7.Dezember 1958
St. Peter, Minnesota
Tod 20.April 1999
Alpharetta, Georgia
Angekündigt aus Robbinsdale, Minnesota
Trainiert von Eddie Sharkey
Debüt 1982 Clemensalive
Ruhestand 1.Mai 1994

Abseits des Wrestlings

Richard Erwin Rood, besser bekannt unter seinem Ringnamen Rick Rude, wurde am 7.Dezember 1958 in St. Peter, Minnesota geboren. Rood konnte einen Abschluss als Sportlehrer erlangen und arbeitete dann allerdings als Türsteher bei einigen Bars. Auch als Armdrücker konnte er national einige Erfolge feiern. Er war verheiratet und hatte drei Kinder. Am 20.April 1999 starb Rood an Herzversagen und dem Autopsie war zu entnehmen, dass dies durch eine Überdosis "gemischter Medikamente" ausgelöst wurde. Im Jahre 1994 gab er öffentlich bekannt, dass er Anabolika zur Schmerzlinderung und Muskelaufbau verwendete.

Wrestlingkarriere

xxxxxx (xxxxxxx)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
1986-1987
Rick Rude & Manny Fernandez

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
1977-1989
1984-1992
1991-1992
1996-1997
1996-1998
1997-1998
1998
1998

Manager

Gemanagte Superstars

Spitznamen

  • "Ravishing"
  • "Mr. #1derful"
  • "Smooth Operator"

Einzugsmusik

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege

Mediale Aktivitäten

DVDs

  • "Ravishing" Rick Rude: Raw! (1993)

Bücher

  • Tributes - Remembering Some of the World's Greatest Wrestlers (2001)
  • The Unauthorised History of DX (2009)