Super Crazy

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Francisco Islas Rueda
Super Crazy

Super Crazy

Daten
Ringname(n) Super Crazy
Histeria
El Locco
Super Lazy
Super Virus
Organisation Unabhängig
Körpergröße 173 cm
Kampfgewicht 96 kg
Geburt 03.Dezember 1973
Tulancingo, Hidalgo (Mexiko)
Wohnsitz Tupelo, Mississippi
Angekündigt aus Tulancingo, Hidalgo
Trainiert von Rey Cuervero
Rey Pantera
Debüt 04.Februar 1988

Abseits des Wrestlings

Francisco Islas Rueda, besser bekannt unter seinem Ringnamen Super Crazy, wurde am 03.Dezember 1973 in Tulancingo, Hidalgo (Mexiko) geboren. Als mexikanischer Wrestler hat er nicht nur den mexikanischen Markt erschlossen, sondern konnte auch den amerikanischen Durchbruch schaffen und arbeitete unter anderem für Extreme Championship Wrestling und World Wrestling Entertainment. Super Crazy trat auch im deutschen Fernsehen auf, als er bei der Show "Duell um die Welt" gemeinsam mit Joko Winterscheidt (im Zuge einer Challenge gegen Klaas Heufer-Umlauf) gegen andere Wrestler antreten musste.

Wrestlingkarriere

Anfänge & Independent Promotions (1988-1997)

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
2005-2006
Psicosis & Super Crazy
2010
Sabu & Super Crazy
2010-Heute
Pesadilla & Super Crazy
2012-Heute
Ricky Marvin & Super Crazy

Stables

Zeitraum Name Mitglieder
1997
1996-1998
1997-1999
2003
2005-2006
Juventud, Psicosis & Super Crazy
2008
2010-2013

Manager

Schüler

Spitznamen

  • "The Extreme Luchadore"
  • "The Insane Luchadore"
  • "El Loco de Tulancingo"

Einzugsmusik

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Tuniersiege

Lucha de Apuesta Rekord

Wager Gewinner Verlierer Datum Austragungsort Anmerkungen
Maske
Super Crazy
März 1988
Nezahualcoyotl, Mexico State (Mexiko)
Haare
Super Crazy
1996
Nezahualcoyotl, Mexico State (Mexiko)
Maske
Super Crazy
06.März 1998
Naucalpan, Estado de México (Mexiko)
Haare
Super Crazy
30.April 2004
Mexico City, Mexico (Mexiko)
Haare
Super Crazy
10.Januar 2009
Madero, Tamaulipas (Mexiko)
Das Match dauerte 27:02 Minuten.
Haare
Super Crazy
29.Mai 2011
Mexico City, Distrito Federal (Mexiko)
Dies war ein Six Man Steel Cage Match (Domo de la Muerte). Gegeneinander traten Los Perros del Mal (Super Crazy, El Hijo del Perro Aguayo & Damián 666) gegen Los Psycho Circus (Psycho Clown, Monster Clown & Murder Clown) an. Das Match dauerte 7:55 Minuten, nachdem Psycho Clown als letzter Teilnehmer seines Teams befreit werden konnte.

Mediale Aktivitäten

DVDs

  • Best of Super Crazy: Insane Luchador
  • 1999: International Invasion of ECW 1999