The Briscoes

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Version vom 20. September 2014, 07:50 Uhr von ZackAttack (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche
The Briscoes
Daten
Mitglieder Jay Briscoe
Mark Briscoe
Namen The Briscoes
The Briscoe Brothers
Dem Boys
The Midnight Outlaws
The Briscoe Brothers 2000
Debüt 20. Mai 2000
Promotion ROH
OMEGA

Gewonnene Titel
8x ROH World Tag Team Championship
2x ROH World Championship
2x CZW World Tag Team Championship
1x FIP Tag Team Championship
1x NWA Wildside Tag Team Championship
1x GHC Junior Heavyweight Championship
1x PWU Tag Team Championship
1x RCW Tag Team Championship
1x 2CW Tag Team Championship
1x UXW Tag Team Championship
1x JCW Light Heavyweight Championship

Bei den Briscoes, oder auch Briscoe Brothers, handelt es sich um ein legendäres Tag Team der amerikanischen Independentszene, bestehend aus den beiden Brüdern Jay Briscoe und Mark Briscoe. Die Geschwister, welche aus Sandy Fork, Delaware angekündigt werden, sind Besitzer einer Hühnerfarm und verkörpern das Gimmick von klassischen Rednecks aus dem Süden der USA. Während Jay eher den harten Kerl verkörpert, spielt Mark dabei den komischen Kauz.

Sie sind vor allem für ihre Arbeit bei Ring of Honor bekannt, wo sie seit dem ersten Tag ein fester Bestandteil des Rosters sind. Mit insgesamt 8 Titel-Reigns sind sie dort das mit Abstand erfolgreichste Tag Team der Company-Geschichte. Lange Zeit waren sie auch für andere große Indy-Promotions wie CZW und PWG im Einsatz, seit 2012 versuchen sie sich auch vermehrt im Singles Bereich, vor allem Jay konnte da bei ROH mit dem zweimaligen Gewinn des ROH World Championship beachtliche Erfolge einfahren.


Mitglieder

Jay Briscoe

Siehe Hauptartikel Jay Briscoe

Der harte Bruder und inoffiziell auch Anführer bzw. Rädelsführer des Teams. Ist etwas älter und verkörpert den reiferen bzw. teilweise auch verbitterten Teil des Teams. Etablierte sich ab 2012 mit einem überraschenden Sieg über Kevin Steen und dem Gewinn des ROH World Championship im Main Event von Ring of Honor.

Mark Briscoe

Siehe Haupartikel Mark Briscoe

Der „komische“ Bruder. Bekannt für sein „Redneck Kung Fu“ versucht Mark immer wieder, das Publikum zu unterhalten und seine etwas alberne Ader durchkommen zu lassen. Der jüngere der beiden Briscoes, auch „Chicken“ genannt, konnte im Vergleich zu seinem Bruder im Singles Bereich nicht die großen Erfolge feiern, ist bei den Fans aber unfassbar beliebt und sich für keinen großen Spot zu schade.

Geschichte

Sonstiges

Double Team Finisher

  • Briscoe Bottom (Double Sitout Side Slam) – Frühe 2000er
  • Cut-Throat Driver (Mark) / Diving Leg Drop (Jay) Combination
  • Shooting Star Press (Mark) / Diving Leg Drop (Jay) Combination)
  • Spike Jay-Driller (Springboard Ppike Double Underhook Piledriver)
  • Springboard Doomsday Device

Double Team Signatures

  • Double Forehand Chops gegen einen Gegner in der Ringecke
  • High Elevation Double Hip Toss
  • High Elevation Double Military Press Drop
  • Pendulum Backbreaker (Jay) / Diving Knee Drop (Mark) Combination
  • Redneck Boogie (Crucifix Powerbomb (Mark) / Neckbreaker (Jay) Combination)
  • Sidewalk Slam (Mark) / Diving Leg Drop (Jay) Combination
  • Simultaneous Running Low-Angle Big Boot / Running Low-Angle Dropkick Combination gegen den Kopf eines in der Ringecke sitzenden Gegners
  • Spinebuster (Jay) / Springboard Spinning Wheel Kick (Mark) Combination
  • Three-point Stance gefolgt von einem Double Shoulder Block
  • Uppercut (Mark) gefolgt von einem Leg Lariat (Jay) gefolgt von einem Jawbreaker (Mark) gefolgt von einem Jumping Big Boot (Mark) und beendet mit einem Reverse STO (Jay)

Manager

Einzugsmusik

  • "Automatic" by Powerman 5000 (CZW)
  • "Gimme Back My Bullets" by Lynyrd Skynyrd (CHIKARA, FIP, NOAH, PWG, ROH)
  • "Green Iron Fist" by Full Devil Jacket (ROH)
  • "The Cross" by Nas (ROH)
  • "Sleeping All September" by Death Valley Driver (ROH)
  • "Reach for the Sky" (Jay Briscoe) by Adam Massacre (ROH)

Titel & Auszeichnungen

Titel

  • Pro Wrestling Unplugged
    • 1x PWU Tag Team Championship
  • Real Championship Wrestling
    • 1x RCW Tag Team Championship
  • USA Xtreme Wrestling
    • 1x UXW Tag Team Championship
  • Jersey Championship Wrestling
    • 1x JCW Light Heavyweight Championship – Mark Briscoe

Auszeichungen

  • Extreme Rising
    • Match of the Year (2012) vs. The Blk Out vs. Los Dramáticos
    • Extreme Rising Moment of the Year (2012) Debüt in einem Cage Match gegen Blk Out und Los Fantásticos.
  • Pro Wrestling Illustrated
    • #27 der Top 500 Wrestlers in der PWI 500 in 2013 – Jay Briscoe
    • #49 der Top 500 Wrestlers in der PWI 500 in 2013 – Mark Briscoe