The Corre

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
The Corre
Daten
Mitglieder Wade Barrett
Ezekiel Jackson
Justin Gabriel
Heath Slater
Debüt 14. Januar 2011
Auflösung 10. Juni 2011
Promotion WWE

Gewonnene Titel
1x WWE Intercontinental Championship
2x WWE Tag Team Championship

The Corre war ein Heel Stable bei WWE SmackDown, welches sich im Januar 2011 durch eine Abspaltung von The Nexus gebildet hat. Es bestand aus Wade Barrett, Heath Slater, Justin Gabriel und Ezekiel Jackson. Obwohl Wade Barrett als führendes Sprachrohr agierte wurde die Gruppe nicht Müde zu erklären, dass man aus 4 Individuen besteht und keinen Anführer braucht.

Mitglieder

Alle Mitglieder

Wade Barrett

Siehe Hauptartikel Wade Barrett

Ezekiel Jackson

Siehe Hauptartikel Ezekiel Jackson

Heath Slater

Siehe Hauptartikel Heath Slater

Justin Gabriel

Siehe Hauptartikel Justin Gabriel

Versionen des Stables

Mitglieder Zeitraum Anmerkungen
14. Januar 2011 – 06. Mai 2011
Die Gruppe gründete sich nach der Abspaltung von Barrett, Slater und Gabriel von The Nexus. Nach Spannungen verließ Jackson die Gruppe im Mai freiwillig
06. Mai 2011 – 10. Juni 2011
Barrett ließ seine Teamgefährten in einem 6-Man Tag Match bei SmackDown im Stich, Slater und Gabriel erklärten die Gruppe später am Aband für Geschichte

Geschichte

Gründung

Nachdem Barrett durch CM Punk aus dem The Nexus gekickt wurde, hielten ihm Slater und Gabriel die Treue, zusammen gingen sie zu Smackdown, so sie zusammen mit Ezekiel Jackson die neue Gruppe The Corre gründeten. Das Stable formierte sich im Zuge eines Matches von Barrett gegen The Big Show, als Slater & Gabriel Barrett zu Hilfe eilten und auch Jackson auftauchte und Big Show in beeindruckender Manier mit mehreren Bodyslams zu Boden schickte. In der Folgewoche gaben sie ihren neuen Teamnamen „The Corre“ bekannt und erklärten, dass sie eine Gruppe aus Gleichberechtigten seien. Alle 4 nahmen auch am Royal Rumble teil, Barrett schaffte es dabei sogar unter die Top 4.

Titelgewinne

Trotz ihres Daseins bei SmackDown gerieten sie im Vorfeld des Rumbles mit den alten Weggefährten von The Nexus aneinander. Nur einen Monat später holten Slater & Gabriel das erste Gold für The Corre, als sie bei WWE Elimination Chamber 2011 gegen Santino Marella & Vladimir Kozlov besiegen konnten. Zur gleichen Zeit bekam Barrett eine Chance auf den World Heavyweight Title im Elimination Chamber Match, er scheiterte jedoch.

Nur einen Tag später mussten Slater & Gabriel ihre Belts an das ungleiche Duo aus John Cena und WWE Champion The Miz abgeben. Durch das unmittelbare einlösen ihrer Rematchklausel konnten sie die Belts aber noch am gleichen Abend zurückgewinnen. Am 25. März fügte Barrett dem Stable nach einem Sieg über Kofi Kingston noch den WWE Intercontinental Championship hinzu.

Probleme und Auflösung

Anschließend begann aber auch schon der tiefe Fall der Gruppierung. Bei WrestleMania XXVII wurden sie in einem 8-Man Tag Team Match in unter 2 Minuten von Marella, Kingston, Big Show und Kane gesquashed. Auch eine Attacke auf John Cena und The Rock ging stark nach hinten los. Im April verloren sie schließlich die [[WWE Tag Team Championship|Tag Team Titel] an das Team aus Kane & Big Show, auch das Rematch ging verloren.

Es kam zu Spannungen in der Gruppe, auch weil viele Eingriffe in die Matches der anderen schief gingen. Nur Jackson konnte noch als Singles Wrestler Erfolge vorweisen und nach einem Sieg gegen The Big Show verweigerte er die Feier mit seinen Teamkollegen und verließ The Corre am 6. Mai 2011. Aus diesem Grund attackierten ihn die restlichen Mitglieder später im Backstagebereich. Es entwickelte sich eine Fehde zwischen Barrett und Jackson um den Intercontinental Championship, Jackson scheiterte aber zunächst. Am 20. Juni flüchtete Barrett in einem 6-Man Tag Team Match schließlich vor Jackson und ließ seine Partner alleine zurück, sodass sie das Match verloren. Später konfrontierten sie Barrett und erklärten das Stable für Geschichte.

Titel

Siehe auch