The Miz

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Gregory Mizanin
The Miz

The Miz

Daten
Ringname(n) The Miz
Mike Mizanin
The Calgary Kid
Mike The Miz
Organisation WWE
Körpergröße 188 cm
Kampfgewicht 100 kg
Geburt 8. Oktober 1980
Parma, Ohio
Wohnsitz Beverly Hills, Kalifornien
Angekündigt aus Cleveland, Ohio
Hollywood, Kalifornien
Calgary, Alberta, Kanada
Trainiert von Ultimate Pro Wrestling
Al Snow
Bill DeMott
Shane Ballard
Shannon Ballard
Debüt 2003

Abseits des Wrestlings

Michael Gregory Mizanin ist besser bekannt unter seinem Ringnamen The Miz. Die Eltern von Mizanin ließen sich scheiden als er 11 Jahr alt war. Er hat einen Stiefvater und 2 Stiefgeschwister. Sein Vater, George Mizanin, ist Besitzer von ein paar "Mr. Hero" Sandwich Shops in Cleveland. The Miz ist momentan mit der WWE Diva Maryse Ouellet zusammen.

Wrestlingkarriere

Anfänge (2003-2004)

Datei:The Miz.jpg
The Miz 2005

The Miz hatte bereits als Kind den Traum ein Wrestler zu werden, weswegen er schließlich zu Ultimate Pro Wrestling ging. Er trainierte dort in der Ultimate University. Sein In-Ring Debüt gab er im Jahr 2003 mit gerade einmal 22 Jahren. Anschließend nahm er unter anderem an UPW's Mat War's Turnier teil, wo er aber im Finale an Tony Stradlin scheiterte.

World Wrestling Entertainment (2004-2006)

Im Oktober 2004 nahm Miz an der vierten Staffel von WWE Tough Enough teil. Der Gewinner dieser Staffel hätte einen Vertrag bei WWE und $1,000,000 bekommen. Mizanin schaffte es bis ins Finale zu kommen. Bei WWE Armageddon trat er im Finale gegen Daniel Puder in einem 3 Runden "Dixie Dogfight" (Boxkampf) an. Keiner der beiden erzielte einen Knockout, weswegen die Publikumsreaktionen entscheiden sollten, wer die WWE Tough Enough Staffel gewinnt. Al Snow verkündete bei Smackdown, dass Puder der Sieger ist. Obwohl Miz Tough Enough nicht gewinnen konnte, erweckte er das Interesse von WWE, die ihm danach einen Vertrag anboten. Er wurde nun zu Deep South Wrestling geschickt, wo er bei Bill DeMott trainieren sollte. Im Juli 2005 wrestlete er in einem WWE Dark Match. 2005 besiegte er Mike Knox, um Deep South Heavyweight Champion zu werden. Miz kämpfte 2005 mit dem ehemaligen Tough Enough Sieger Matt Cappotelli im Tag Team bei vielen WWE Dark Matches. Diese Partnerschaft endete aber im Dezember 2005, da bei Cappotelli ein Tumor im Gehirn diagnostiziert wurde.

Ohio Valley Wrestling (2006)

Am 3. Januar 2006 wurde Mizanin zu Ohio Valley Wrestling geschickt. Am 18. Januar gab er unter dem Namen The Miz sein Debüt im OVW TV. Sein Debüt feierte er mit der Show "Miz TV", wo er Backstage redete. 10 Tage später wrestlete er gegen René Dupree sein erstes Match, aber er verlor es via Countout. Am 8. Februar gewann Miz an der Seite von Chris Cage die OVW Southern Tag Team Championship. Am 18. März wurde aber Cage entlassen. Einen Tag später verlor Miz gegen Deuce Shade und damit die Titel an Deuce und seinen Partner Domino.

World Wrestling Entertainment (seit 2006)

Am 7. März 2006 wurde auf der Website von WWE ein Video über The Miz veröffentlicht. In diesem kündigte er sein Debüt bei SmackDown an. Am 21. April sollte Miz sein Debüt feiern, aber laut Storyline wurde ihm der Eintritt in die Arena von "Network Executive" Palmer Cannon verboten. Sein Debüt feierte er schließlich einen Monat später als Host von SmackDown. Er verkündete die Matchcard für den Abend und sorgte für Stimmung in der Arena. Weiterhin hielt er Backstage Interviews ab und leitete einen Bikini Contest. Im Juli dufte er mit Ashley Massaro den Diva Search Wettbewerb leiten und so bei RAW und SmackDown auftreten. Nach dem Diva Search kehrte er zu SmackDown als Heel zurück. Sein WWE Debut Match feierte The Miz am 21. April 2006 bei SmackDown. Dieses konnte er gegen Tatanka gewinnen. Im Anschluss konnte er weitere 5 Matches gewinnen. Darunter auch Matches gegen Matt Hardy und Scotty 2 Hotty. Im Anschluss begann The Miz eine Freundschaft mit Kristal, nachdem er ihr zu einem Sieg über Layla verhalf. Außerdem begann er eine Fehde mit The Boogeyman. Bei Amageddon 2006 verlor The Miz gegen The Boogeyman, was das Ende seiner Siegesserie bedeutete. The Miz verlor im Anschluss ein Match gegen Snitsky bei der Draft Lottery, da aber Snitsky Miz nach dem Match abfertigte, ging der Sieg an Miz und damit der Draft Pick an SmackDown. Chris Masters wurde dank Miz zu SmackDown gedraftet. Beim Supplemental Draft wurde The Miz zu ECW gedraftet.

Sein erstes Match bei ECW konnte The Miz einen Monat nach seinem Draft gegen Nunzio gewinnen. Er verbündete sich im Anschluss mit Extreme Expose (Layla, Kelly Kelly und Brooke) und nannte sich Chick Magnet. Es folgte eine Fehde gegen Balls Mahoney, da sich dieser in Kelly Kelly verliebt hatte und sie vom Extreme Expose trennen wollte. Kelly Kelly stellte sich auf die Seite von Mahoney. Die Fehde dominierte The Miz zum größten Teil. Allerdings konnte die Fehde nicht zu Ende geführt werde, da Brooke entlassen und damit auch das Extreme Expose zerschlagen wurde. Beim Cyber Sunday 2007 wurde The Miz zum Herausforderer auf den ECW Titel gewählt, der von CM Punk gehalten wurde. Das Match verlor The Miz allerdings. Bei der Survivor Series 2007 bestritt er ein Triple Threat Match gegen John Morrison und CM Punk. CM Punk konnte seinen Titel erneut verteidigen. Anschließend verbündete sich The Miz mit John Morrison. Sie konnten am 13. November bei einer SmackDown Ausgabe die WWE Tag Team Championship von Matt Hardy und MVP gewinnen. Den Titel konnten die beiden in den nächsten Wochen erfolgreich gegen Jesse und Festus sowie gegen Jimmy Jimmy Wang Yang und Shannon Moore verteidigen. Im Februar 2008 bekamen Miz und Morrison ihre eigene Show auf WWE.com. Bei "The Dirt Sheet" zogen die beiden über andere Wrestler her. WWE verwarf nun den Plan Miz und Morrison als Feinde darzustellen und machte sie zu Freunden. Bei Wrestlemania 24 trat The Miz in der 24 Man Battle Royal an. Diese konnte er allerdings nicht gewinnen.

Bei Backlash 2008 bestritt er mit seinem Partner ein Dark Match um die WWE Tag Team Championship gegen Jimmy Wang Yang und Shannon Moore. Dieses gewannen sie und konnten so auch die Titel verteidigen. Beim Judgement Day 2008 trafen beide in einem Titelmatch auf Kane und CM Punk. In diesem Match konnte John Morrison CM Punk pinnen und die Titel verteidigen. Bei Night of Champions verteidigten sie gegen Finlay und Hornswoggle. Beim Great American Bash verloren die beiden die Titel schließlich an Zack Ryder und Curt Hawkins in einem Fatal 4 Way Match, wo auch Jesse und Festus sowie Finlay und Hornswoggle teilnahmen. Es folgte nun eine Fehde mit Cryme Time. Dabei battleten sie mit ihren WWE.com Shows Word Up und The Dirt Sheet. Diese Fehde wurde beendet als Miz und Morrison Cryme Time bei Cyber Sunday 2008 bezwangen. Am 13. Dezember bezwangen sie das Team CM Punk und Kofi Kingston, um World Tag Team Champions zu werden. Dieser Erfolg gelang ihnen während einer WWE Houseshow in Hamilton, Ontario, Kanada. Es folgte eine Fehde gegen The Colons (Carlito und Primo). In einem Dark Match bei Wrestlemania XXV verloren sie in einem Lumberjack Match gegen die Brüder aus Puerto Rico. Bei diesem Match sollten die World Tag Team und WWE Tag Team Championship vereinigt werden, weswegen Miz und Morrison ohne Titel die Arena verließen.

Am 13. April bei WWE Draft 2009 verlor Miz gegen Kofi Kingston, da Morrison ohne Absicht Kingston zum Sieg verhalf. Miz wurde daraufhin zu RAW gedraftet, weswegen auch Miz Morrison danach attackierte und ihre Partnerschaft damit beendete. 2 Wochen später forderte er John Cena zu einem Match heraus. Cena sagte aber wegen einer Verletzung ab. Miz erkärte sich deswegen zum Sieger. Das ging einige Wochen so weiter, bis Cena Miz bei The Bash bezwang. Am 3. August verlor er erneut gegen Cena, weswegen er aus dem Staples Center, RAW und Summerslam verbannt wurde. In der darauf folgenden Woche trat er in einem Contract on Pole Match gegen Eugene an. Dabei trug er eine Maske und nannte sich The Calgary Kid. Er gewann das Match und zog die Maske ab. Daraufhin schnappte er sich ein Mikro und hielt eine Promo, wo auch seine Catchphrase "Because I'm The Miz and I'm Awesome." debütierte. Mit neuer Catchphrase, neuem Outfit und neuem Finisher (Skull Crushing Finale) bezwang er in der nächsten Woche Evan Bourne.

Bei Night of Champions, Breaking Point und Hell in a Cell scheiterte er daran die United States Championship zu gewinnen. Am 5. Oktober, ein Tag nach Hell in a Cell, gewann Miz schließlich gegen Kofi Kingston und wurde neuer WWE United States Champion. Dies war sein erster Singles Championship in seiner WWE Laufbahn. Beim nächsten PPV, Bragging Rights, musste er gegen seinen ehemaligen Tag Team Partner John Morrison, der Intercontinental Champion war, antreten. Beim Aufbau des Matches feierte die Dirt Sheet ihr einmaliges Comeback, wo Miz und Morrison sich mit den Rockers verglichen. Während Shawn Michaels erfolgreich war, war sein ehemaliger Partner Marty Jannetty eher weniger ruhmreich. Die beiden versuchten ohne Erfolg sich zu einigen, wer Jannetty und wer Michaels ist. Bei Bragging Rights bezwang Miz seinen ehemaligen Partner und damit als einziger im RAW Team. Bei Survivor Series gewann er mit seinem Team gegen das Team von John Morrison.

Im Jahr 2010 begann Miz eine Rivalität mit MVP. Miz bezwang ihn beim Royal Rumble 2010, aber im Royal Rumble Match eliminierte Montel Vontavious Porter Miz und sich selbst. Während er weiter mit Montel Vontavious Porter fehdete, bildete er eine Allianz mit Big Show. Am 8. Februar bei RAW konnte das Team D-Generation X und die Straight Edge Society bezwingen, um neue Unified WWE Tag Team Champions zu werden. Am 16. Februar wurde verkündet, dass Miz der Storyline Mentor von Daniel Bryan bei der neuen Show NXT sein wird. Beim WWE Draft 2010 verloren ShowMiz die Unified WWE Tag Team Championship an die Hart Dynasty, da Miz im Sharpshooter aufgab. Big Show knockte Miz nach dem Match aus. Big Show draftete am gleichen Abend zu Smackdown und ließ Miz bei RAW zurück. Am 10. Mai bezwang Kidd Miz, weswegen Miz seinen United States Titel gegen einen Hart aufs Spiel setzen musste. Die Wahl fiel auf Bret Hart, welcher Miz in der darauf folgenden Woche bezwang. Während Miz all seine Titel verlor, wurde sein Schüler Daniel Bryan bei NXT eliminert. Die beiden hatten eine Feindschaft entwickelt, weswegen Bryan Miz in der nächsten Woche attackierte.

Am 1. Juni verkündete Miz, dass er auch an der zweiten Staffel von NXT teilnehmen wird. Er wurde der Pro von Alex Riley. Etwa 2 Wochen später bei RAW gewann er zum zweiten mal die WWE United States Championship in einem Match gegen R Truth, John Morrison und Zack Ryder. Bei Fatal 4 Way blieb er erneut der Sieger in einem Match gegen R Truth. Am 18. Juli gewann mit The Miz einer der Außenseiter das RAW Money in the Bank Ladder Match. Er durfte dadurch den damaligen WWE Champion wann immer er wollte herausfordern, aber in den nächsten Wochen wurde er bei jedem Versuch irgendwie unterbrochen. Aus diesem Grund stellte er die Versuche fürs erste ein. Sein ehemaliger Rookie Daniel Bryan kehrte beim Summerslam zurück, um The Miz im Team WWE zu ersetzen, aber Miz attackierte Bryan. Dies führte zu einer Fehde, wo Bryan die United States Championship bei Night of Champions gewinnen konnte. Im nächsten Monat gewann er gegen John Cena, weswegen er der Kapitän des Team RAW bei Bragging Rights wurde. An der Seite von R Truth, Santino Marella, Sheamus, John Morrison, CM Punk und Ezekiel Jackson verlor er gegen Team Smackdown.

Der Abend vom 22. November 2010 gehörte The Miz als er seinen Money in the Bank Koffer eincashte. Er gewann bei RAW gegen Randy Orton, der kurz davor seinen WWE Titel gegen Wade Barrett verteidigt hatte. Der frisch gebackene WWE Champion durfte gleich bei der nächsten Ausgabe seinen Titel gegen Jerry Lawler in einem TLC Match verteidigen. Beim gleichnamigen PPV TLC gewann er in einem Tables Match gegen Randy Orton, nachdem Alex Riley ins Match eingriff. Nach Eingriff von CM Punk gewann er auch beim Royal Rumble 2011 gegen Orton. Auch bei Elimination Chamber 2011 blieb Miz gegen Jerry Lawler der Sieger. In der darauf folgenden Nacht musste er an der Seite von John Cena gegen The Corre antreten. Sie gewannen und wurden neue WWE Tag Team Champions. Beim anschließenden Rückmatch turnte Miz gegen Cena, weswegen sie die Titel direkt wieder abgeben mussten. Seinen Partner Alex Riley verlor Miz in der darauf folgenden Woche, nachdem Cena Riley in einem Steel Cage Match bezwang. Die Stipulation war, dass Miz Riley feuern muss, wenn Cena gewinnt. Der mehrmalige WWE Champion blieb erfolgreich und sorgte für die Trennung. Mitte März stellte Miz ihn aber wieder ein. Am 3. April bei Wrestlemania XXVII hatte Miz die Ehre im Main Event gegen John Cena seinen WWE Championship aufs Spiel zusetzen. Das Match endete in einem No Contest, aber Guest Host The Rock startete das Match nochmal neu. Rock griff ein und sorgte für die Titelverteidigung von Miz. Am 1. Mai bei Extreme Rules verlor Miz nach 160 Tagen als Champion seinen WWE Championship an John Cena in einem Steel Cage Match, wo auch John Morrison teilnahm. Weder bei der nächsten RAW Ausgabe noch bei Over the Limit konnte Miz seinen Titel wieder zurück gewinnen.

Bei RAW nach Over the Limit meinte Miz, dass Riley an seiner Niederlage gegen Cena schuld sei. Aus diesem Grund entließ er Riley. Dieser ließ das aber nicht auf sich sitzen und verprügelte Miz. Riley wurde zum Face und begann eine Fehde mit seinem ehemaligen Mentor. Am 30. Mai bei RAW attackierte Miz Riley, aber Riley gewann irgendwann die Oberhand, so dass Miz durch die Absperrung das Weite suchte. Bei Capitol Punishment 2011 unterlag der ehemalige WWE Champion seinem ehemaligen Schützling. Auch in späteren Tag Team und Single Matches konnte Miz nicht gewinnen. Miz nahm während dieser Fehde am RAW Money in the Bank Ladder Match teil, aber er wurde nicht zum zweiten Mal hintereinaner Sieger.

Am 22. August griffen er und R-Truth Santino Marella vor seinem Match an. Bei der darauf folgenden Promo fragten sie sich warum, Marella On-Screen Zeit bekommt, aber Truth und Miz nicht. Sie einigten sich darauf, dass es eine Verschwörung in der WWE gibt. Sie traten nun als Team auf, welches sich als "The Awesome Truth" einen Namen machte. Am 29. August griff R-Truth in das Match von Miz gegen CM Punk ein und die beiden fertigten Punk ab. In der nächsten Woche forderten die beiden Air Boom (Evan Bourne und Kofi Kingston) zu einem Match bei Night of Champions heraus. Dabei sollte es um die WWE Tag Team Championship gehen. Sie scheiterten aber daran die Titel zu gewinnen, da Miz einen Referee während des Matches angriff. Bei der nächsten RAW Ausgabe feuerte Triple H das Team. Das ließen die beiden aber nicht auf sich sitzen. Bei Hell in a Cell griffen die beiden CM Punk, John Cena, Alberto Del Rio und später ein paar andere an. Das gesamte WWE Roster versuchte nach dem Match in den Käfig zu kommen, aber das New Orleans Police Department schaffte es als erstes die Tür aufzubrechen. Miz und Truth wurden verhaftet, weswegen sie sich später in einem Video auf YouTube beim WWE Universe entschuldigten. Am 10.10.11 bei RAW wurden die beiden von John Laurinaitis wieder eingestellt. Bei Vengeance gelang es ihnen, durch Eingriff von Kevin Nash, CM Punk und Triple H zu bezwingen. Bei der nächsten RAW Ausgabe kosteten sie John Cena die WWE Championship. Am 24. Oktober griff er an der Seite von Truth Cena und Zack Ryder an. Bei der Survivor Series 2011 wird Awesome Truth auf John Cena und The Rock treffen.

The Miz & R-Truth verlor das Match bei der Survivor Series und am darauffolgenden Montag kam es zu einem Streit zwischen R-Truth und The Miz. The Miz attackierte R-Truth brutal und somit wurde dieser aus den Shows geschrieben. The Miz erklärte seine Attacke damit, dass er alleine auf Erfolgskurs gehen möchte und jeden Woche einen neuen Gegner ausschalten werde. In der anschließenden Woche hat er sich John Morrison angenommen und ihn ebenfalls brutal ausgeschaltet. Die WWE versuchte nun The Miz wieder in das Titel Geschehen zu involvieren und er qualifizierte sich für das WWE Championship Match bei TLC 2011. Dieses Match konnte er nicht gewinnen und er war einige Wochen ohne richtigen Gegner. Am 26.Dezember 2011 kam es zum Comeback von R-Truth und dieser attackierte The Miz. In den Wochen darauf fühlte sich The Miz von R-Truth verfolgt. Er versuchte mit allen Mitteln Angriffen zu entgegen, was nur bedingt gelang.

Sonstiges

Finisher

Signature Moves

Tag Teams

Zeitraum Name Mitglieder
2007-2009
John Morrison & The Miz
2010
Big Show & The Miz
2011
R-Truth & The Miz
2014-2015
The Miz & Damien Mizdow

Manager

Gemanagte Superstars

Spitznamen

  • "Mr. Money in the Bank"
  • "The Awesome One"
  • "The Chick Magnet"
  • "The Demon of Desire""
  • "The Grand Mizard of Lust"
  • "Mr. Money in the Bank"
  • "The Most Must See WWE Champion / Superstar in History"
  • "The Real Deal Sex Appeal"
  • "The Soldier of Seduction"
  • "The Money-Maker"
  • "The A-List Movie Star"

Einzugsmusik

  • World Wrestling Entertainment
    • "I Came To Crank It Up" von Downstait & Brand New Sin
    • 2006-2007: "Getting Away With Murder" von Papa Roach
    • 2006-2009: "Reality" von Jim Johnston
    • 2007-2009: "Ain't No Make Believe" von Stonefree Experience
    • 2009: "Rock Activator" von Jim Johnston
    • 2010-Heute: "I Came to Play" von Downstait
    • 2011: "The Awesome Truth" von Jim Johnston

Titel & Auszeichnungen

Titel

Auszeichnungen

Turniersiege

Mediale Aktivitäten

Filme

  • 2002: The Real World Movie: The Lost Season
  • 2004: Delivery
  • 2012: The Campaign
  • 2013: The Marine 3: Homefront
  • 2013: Les reines du ring
  • 2013: Christmas Bounty
  • 2014: Scooby-Doo! WrestleMania Mystery
  • 2015: The Marine 4: Moving Target
  • 2015: Santa's Little Helper
  • 2016: Scooby-Doo! WrestleMania Mystery 2

Fernsehen

  • 2001: The Real World / Road Rules Challenge
  • 2002: Battle of the Seasons
  • 2003-2004: The Gauntlet
  • 2004: Tough Enough
  • 2004: The Inferno
  • 2004: Battle of the Sexes 2
  • 2005: Battle of the Network Reality Stars
  • 2005: The Inferno II
  • 2006: Fear Factor
  • 2007: Identity
  • 2008: Ghost Hunters
  • 2009: Are You Smarter Than a 5th Grader?
  • 2009: Dinner: Impossible
  • 2010: Destroy Build Destroy
  • 2011: H8R
  • 2012: Agora é Tarde
  • 2012: Battle of the Exes
  • 2012: Psych
  • 2012: Pair of Kings
  • 2012: The Soup
  • 2014: Deal With It
  • 2014: Oh My English!
  • 2015: Sirens
  • 2015: Swerved (Web-Serie)
  • 2015: The Soup
  • 2015: WWE Tough Talk
  • 2015: WWE Tough Enough
  • 2016: Supernatural

Bücher

  • The Miz (2012)