WCW Hardcore Championship

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WCW Hardcore Championship
Daten
Aktueller Halter /
Promotion World Championship Wrestling
Brand /
Eingeführt 21.November 1999
Deaktiviert 21.März 2001

Der "WCW Hardcore Championship" wurde am 21.November 1999 eingeführt, da die Promotion dem wachsenden Interesse am Hardcore Wrestling in Nordamerika gerecht werden wollte, so dass der Gürtel auch nur unter "Hardcore Rules" verteidigt wurde. Eingestellt wurde der Gürtel bei dem Verkauf von World Championship Wrestling.

Geschichte

Bei der Einführung des Gürtel gab es die Bedingung, dass der Gürtel lediglich in Hardcore Matches verteidigt werden dürfte. Nach einigen Titelwechseln änderte man die Regel, um das Interesse zu steigern, so dass nun jede Titelverteidigung im Backstage Bereich startete, die dann im Ring münden sollte. Bald darauf waren die Matches nur noch klassische Falls Count Anywhere Matches.

Der erste Champion war Norman Smiley, der sich gegen Brian Knobs durchsetzten konnte. Nach einige Titelwechseln gelang es Lance Storm, sowohl den Hardcore Title, als auch den WCW Cruiserweight Championship und WCW US Title. Da er gleichzeitig drei Championships hielt, erfand einen eigenen Namen und bezeichnete die Gürtel als "Saskatchewan Hardcore Invitational Title" (Kurzform: "S.H.I.T").

Titelträger Nummer 18 (Meng) war der letzte "aktive" Champion, der seinen Gürtel noch verteidigte, ehe er den Titel an The Barbarian übergab, da der die Promotion verließ und zu WWF wechselte. Der letzte Champion "The Barbarian" verteidigte den Gürtel nicht mehr und bis zum Aufkauf von World Wrestling Federation war er zwar "offiziell vorhanden", ehe er nach dem Aufkauf eingestellt wurde.

Statistiken zum Hardcore Championship

Namen

Name Zeitraum
WCW Hardcore Championship
21.11.1999 - 21.03.2001

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Häufigste Titelgewinne
Je 3 Regentschaften
Meiste Tage als Champ insgesamt
93 Tage (verteilt auf 2 Runs)
Längste Regentschaft
59 Tage
Kürzeste Regentschaft
Unter einem Tag
Ältester Titelträger
Jüngster Titelträger
Schwerster Titelträger
Leichteste Titelträgerin

Titelhistorie

# Champion Regentschaft Tage Datum des Titelgewinns Ort Veranstaltung Anmerkung
1
1.
21.11.1999
Toronto, Ontario
2
1.
12.01.2000
Erie, PA
3
1.
07.02.2000
Tulsa, OK
4
2.
20.02.2000
San Francisco, CA
5
1.
28.02.2000
Minneapolis, MN
Besiegten Knobs in einem Match, so dass die WCW alle drei als Champion anerkannte, bekannt auch unter der "Freebird Rule".
6
3.
19.03.2000
Miami, FL
/
Vakant
/
10.04.2000
Denver, CO
/
Eric Bischoff ließ den Gürtel deaktivieren, im Zuge des "WCW Reboot".
7
1.
16.04.2000
Chicago, IL
Gewann gegen Norman Smiley.
8
2.
24.05.2000
Saginaw, Michigan
Terry Funk war als "Ralphus mit Gorilla Kostüm" verkleidet und verteidigte/gewann den Titel gegen Shane Douglas und Norman Smiley.
9
1.
05.06.2000
Atlanta, GA
10
1.
06.06.2000
Knoxville, TN
11
2.
06.06.2000
Billings, MT
Kurz darauf wurde Vito als alleiniger Champion bezeichnet.
12
1.
24.07.2000
Cleveland, OH
13
1.
14.08.2000
Kelowna, British Columbia
14
2.
14.08.2000
Kelowna, British Columbia
Konnte sich den Gürtel noch am gleichen Tag sichern.
/
Vakant
/
25.09.2000
Uniondale, NY
WCW-Commissioner Mike Sanders ließ den Gürtel vakantieren.
15
1.
02.10.2000
San Francisco, CA
Sgt. A.W.O.L. konnte das Match ursprünglich gewinnen, doch WCW-Commissioner Mike Sanders revidierte den Titelgewinn und gab Reno den Gürtel.
16
1.
08.11.2000
Chicago, IL
17
3.
17.12.2000
Washington, D.C.
18
1.
14.01.2001
Indianapolis, IN
19
1.
22.01.2001
Winston-Salem, NC
Meng übergab den Titel an The Barbarian, da Meng seinen letzten WCW-Auftritt feierte. Nach der Titelübergabe wurde der Gürtel nicht mehr verteidigt und ist schließlich still und heimlich verschwunden, als die [WWE|WWF]] die Promotion aufkaufte.