WWE Armageddon 2003

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Armageddon (2003)
WWE Armageddon 2003.jpg
Daten
Promotion WWE
Datum 14. Dezember 2003
Halle TD Waterhouse Centre
Ort Orlando, Florida
Zuschauerzahl 9.000
Letzte Veranstaltung Survivor Series 2003
Nächste Veranstaltung Royal Rumble 2004
Event Armageddon
Letztes Event Armageddon 2002
Nächstes Event Armageddon 2004

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1H Rico (mit Miss Jackie) gewann gegen Heidenreich Singles Match 01:28
2 Booker T gewann gegen Mark Henry (mit Theodore Long) via Pin nach dem Scissors Kick. Singles Match 10:20
3 Randy Orton (mit Ric Flair) gewann gegen Rob Van Dam (c) via Pin nach dem RKO. Singles Match um den WWE Intercontinental Championship mit Mick Foley als Special Guest Referee. 17:59
4 Chris Jericho & Christian gewann gegen Trish Stratus & Lita via Pin durch einen Einroller. Intergender Tag Team Match 06:37
5 Shawn Michaels gewann gegen Batista (mit Ric Flair) via Pin nach der Sweet Chin Music. Singles Match 12:28
6 Evolution (Ric Flair & Batista) eliminierten als letztes The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von Dudley) (c) Tag Team Turmoil Match um den World Tag Team Championship 20:48
7 Molly Holly (c) gewann gegen Ivory via Pin. Singles Match um den WWE Womens Championship 04:23
8 Triple H gewann gegen Goldberg (c) & Kane via Pin an Goldberg nach einem Chokeslam von Kane. Triple Threat Match um den World Heavyweight Championship 19:28
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • H – markiert ein Match welches vor dem PPV bei Sunday Night Heat ausgestrahlt wurde

Tag Team Turmoil Match

Eliminiert Tag Team Einzug Eliminiert durch Zeit
1 La Résistance (Robért Conway & René Duprée) 2 Rosey & The Hurricane 03:16
2 Rosey & The Hurricane 1 Jindrak & Cade 03:34
3 Val Venis & Lance Storm 4 Jindrak & Cade 07:17
4 Mark Jindrak & Garrison Cade 3 Dudley Boyz 11:29
5 Test & Scott Steiner 6 Dudley Boyz 16:38
6 Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von) 5 Evolution 20:48
N/A Evolution (Ric Flair & Batista) 7 Gewinner