WWE One Night Stand

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
One Night Stand
Daten
Name One Night Stand
Promotions WWE
Brands RAW
SmackDown
ECW
First Event ECW One Night Stand 2005
Featured Matches Hardcore Matches (Verschiedene Varianten)

Die Großveranstaltung "WWE One Night Stand" wurde erstmals am 12.Juni 2005 als "WWE ECW One Night Stand" veranstaltet und war zunächst eine Veranstaltung, bei der nur ECW-Superstars auftraten. Als die strikte Roster-Trennung bei PPVs allerdings aufgelöst wurde, traten dort auch Wrestler von RAW und SmackDown auf und der PPV hieß nur noch "WWE One Night Stand". Das Konzept des PPVs war, dass jedes Match eine besondere Stipulation hatte. Das letzte Mal fand der WWE One Night Stand am 1.Juni 2008 statt und wurde fortan von WWE Extreme Rules abgelöst.


Geschichte

Statistiken

Daten & Gewinner

Liste der Events, Veranstaltungsorte & Hauptmatches
Event Datum Stadt Austrangungsort Main Event(s)
ECW One Night Stand 2005 12.Juni 2005 New York, New York Hammerstein Ballroom The Dudley Boyz (Bubba Ray und D-Von) vs. Tommy Dreamer und The Sandman.
ECW One Night Stand 2006 11.Juni 2006 New York, New York Hammerstein Ballroom John Cena (c) vs. Rob Van Dam in einem Extreme Rules Match um den WWE Championship.
One Night Stand 2007 03.Juni 2007 Jacksonville, Florida Jacksonville Veterans Memorial Arena John Cena (c) vs. The Great Khali in einem Pinfalls Count Anywhere Match um den WWE Championship.
One Night Stand 2008 01.Juni 2008 San Diego, California San Diego Sports Arena Edge vs. The Undertaker in einem Tables, Ladders and Chairs Match um den vakanten WWE World Heavyweight Championship. Zudem musste der Undertaker die WWE verlassen, wenn er verliert.