WWE SmackDown Women's Championship: Unterschied zwischen den Versionen

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
(Titelhistorie)
(Informationen zum Women's Championship)
 
Zeile 47: Zeile 47:
 
|-
 
|-
 
| <div align="CENTER">Meiste Tage als Champ insgesamt</div>
 
| <div align="CENTER">Meiste Tage als Champ insgesamt</div>
| <div align="CENTER">[[Alexa Bliss]]</div>
+
| <div align="CENTER">[[Naomi]]</div>
| <div align="CENTER">110 Tage (2 Runs)</div>
+
| <div align="CENTER">149 Tage (2 Runs)</div>
 
|-
 
|-
 
| <div align="CENTER">Längste Regentschaft</div>
 
| <div align="CENTER">Längste Regentschaft</div>
| <div align="CENTER">[[Becky Lynch]]</div>
+
| <div align="CENTER">[[Naomi]]</div>
| <div align="CENTER">84 Tage</div>
+
| <div align="CENTER">140 Tage</div>
 
|-
 
|-
 
| <div align="CENTER">Kürzeste Regentschaft</div>
 
| <div align="CENTER">Kürzeste Regentschaft</div>

Aktuelle Version vom 3. Januar 2018, 13:32 Uhr

WWE SmackDown Women's Championship
Der SmackDown Women's Title Belt

Der SmackDown Women's Title Belt

Daten
Aktueller Halter Charlotte Flair
Seit 14. November 2017
Promotion World Wrestling Entertainment
Brand SmackDown Live
Eingeführt 23. August 2016
Deaktiviert /

Die WWE SmackDown Women's Championship wurde im August 2016 eingeführt, nachdem RAW beim Brand Split im Juli des selben Jahres die damals einzige Women's Championship exklusiv für den roten Brand machte. Der erste Champion wurde bei Backlash bestimmt. Dort setzte sich Becky Lynch gegen 5 weitere Frauen des blauen Brands durch und wurde so zur ersten Titelträgerin. Aktuell darf Charlotte Flair den Titel ihr Eigen nennen.

Geschichte

Entstehung & Entwicklung (2016-Heute)

Im Juli 2016, beim erneuten Brand-Split, sicherte sich RAW, mit dem insgesamt dritten Pick, die damalige Women's Champion Charlotte, womit SmackDown Live, trotz einer eigenen Women's Divison, vorerst ohne Titel für die Wrestlerinnen blieb. Daniel Bryan verkündete jedoch bald, dass SmackDown auch einen Women's Titel bekommen wird. Für den Backlash PPV wurde ein Elimination Match zwischen Becky Lynch, Nikki Bella, Carmella, Alexa Bliss, Natalya und Naomi angekündigt, wo die Siegerin des Matches zur ersten SmackDown Women's Champion erklärt werden sollte. Lynch eliminierte hier als letzte Teilnehmerin Carmella und sicherte sich so den Titel.

Design (2016-Heute)

Die Championship wurde am 23. August 2016 eingeführt und ähnelt vom Design her dem Ableger von Monday Night RAW. Der RAW Women's Title ist stark an die WWE Championship angelehnt worden, weshalb auch dieser Titel der wichtigsten Championship der Liga ähnlich sieht. Der einzige Unterschied zum Titel der roten Show ist der Hintergrund der großen Platte. Hier ist hinter dem WWE Logo ein blauer Hintergrund zu sehen, was selbstverständlich an der Zugehörigkeit zu SmackDown Live festzumachen ist.

Informationen zum Women's Championship

Namen

Name Zeitraum
WWE SmackDown Women's Championship
23. August 2016 - Heute

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Häufigste Titelgewinne
je 2 Regentschaften
Meiste Tage als Champ insgesamt
149 Tage (2 Runs)
Längste Regentschaft
140 Tage
Kürzeste Regentschaft
9 Tage
Älteste Titelträgerin
30 Jahre
Jüngste Titelträgerin
25 Jahre
Schwerste Titelträgerin
61 kg
Leichteste Titelträgerin
46 kg

Titelhistorie

# Champion Regentschaft Tage Datum des Titelgewinns Ort Veranstaltung Anmerkung
1
1.
84
11.09.2016
Richmond, VA
Gewann gegen Carmella, Natalya, Nikki Bella, Alexa Bliss und Naomi in einem Elimination Match.
2
1.
70
04.12.2016
Dallas, TX
Dies war ein Tables Match.
3
1.
9
12.02.2017
Phoenix, AZ
/
Vakant
/
21.02.2017
/
/
Naomi zog sich eine Verletzung am Knie zu und musste darauf den Titel vakantieren lassen.
4
2.
40
21.02.2017
Ontario, CA
Gewann gegen Becky Lynch um den vakanten Titel zu gewinnen.
5
2.
140
02.04.2017
Orlando, FL
Gewann eine Six-Pack-Challenge gegen Alexa Bliss, Carmella, Natalya, Mickie James & Becky Lynch.
6
1.
86
20.08.2017
Brooklyn, NY
7
1.
702+
14.11.2017
Charlotte, NC