WWE SummerSlam 2007

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
SummerSlam (2007)
WWE SummerSlam 2007.jpg
Daten
Promotion WWE
Datum 26. August 2007
Halle Continental Airlines Arena
Ort East Rutherford, New Jersey
Zuschauerzahl 17.441
Letzte Veranstaltung The Great American Bash 2007
Nächste Veranstaltung Unforgiven 2007
Event SummerSlam
Letztes Event SummerSlam 2006
Nächstes Event SummerSlam 2008

Informationen zum Event

  • Während des Events kam es zur einer Challenge zwischen MVP und Matt Hardy. Dies wird ein Biertrink-Wettbewerb sein. Doch bevor es losgehen kann beleidigt er noch mal die Fans und bekräftigt dann noch das seine Geschmacksknospen zu fein für Bier sein, er trinke nur noch besten Crystal Champagner. Doch er macht heute eine Ausnahme um sich auf das Niveau eines Matt Hardy herab zu geben. Doch Matt Hardy hat sich für diesen Wettbewerb einen Ersatz geholt. Der Theme Song von Stone Cold Steve Austin ertönt und er kommt in die Halle und die Fans rasten völlig aus. Er tut so als würde er MVP das erste Bier anbieten, doch dies war nur ein Täuschungsmanöver, er tritt ihm in die Magengrube und zeigt dann einen Stunner. Danach feiert Stone Cold standesgemäß mit Bier.

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1D Lance Cade & Trevor Murdoch gewannen gegen Paul London & Brian Kendrick Tag Team Match N/A
2 Kane gewann gegen Finlay nach einem Chokeslam. Singles match 08:48
3 Umaga (c) gewann gegen Carlito & Mr. Kennedy nach einem Samoan Spike an Kennedy. Triple Threat Match um den WWE Intercontinental Championship 07:23
4 Rey Mysterio gewann gegen Chavo Guerrero nach einer 619/Springboard Splash Kombination. Singles match 12:05
5 Beth Phoenix gewann gegen Michelle McCool, Torrie Wilson, Melina, Mickie James, Jillian Hall, Kelly Kelly, Kristal Marshall, Victoria, Layla, Maria, and Brooke, indem sie McCool als Letztes eliminierte. Interpromotional Divas Battle Royal 07:07
6 John Morrison (c) gewann gegen CM Punk durch Pin unter Zuhilfenahme der Ringseile. Singles match um den ECW Championship 07:04
7 Triple H gewann gegen King Booker (mit Queen Sharmell) nach dem Pedigree. Singles match 07:56
8 Batista gewann gegen The Great Khali (c) (mit Ranjin Singh) via DQ nach einem Schlag mit einem Stuhl. Singles match um den World Heavyweight Championship 06:51
9 John Cena (c) gewann gegen Randy Orton nach dem FU. Singles match um den WWE Championship 13:42
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • D – markiert ein Match welches als Dark Match stattfand