WWE The Great American Bash 2008

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
The Great American Bash (2008)
WWE The Great American Bash 2008.jpg
Daten
Promotion WWE
Datum 20. Juli 2008
Halle Nassau Veterans Memorial Coliseum
Ort Uniondale, New York
Zuschauerzahl 12.454
Letzte Veranstaltung Night of Champions 2008
Nächste Veranstaltung SummerSlam 2008
Event The Great American Bash
Letztes Event The Great American Bash 2007
Nächstes Event The Bash

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1D Umaga gewann gegen Mr. Kennedy Singles Match 04:00
2 Curt Hawkins & Zack Ryder gewann gegen John Morrison & The Miz (c), Jesse & Festus und Finlay & Hornswoggle nach dem Pin von Hawkins gegen Jesse. 4-Way Tag Team Match um den WWE Tag Team Championship 09:05
3 Shelton Benjamin gewann gegen Matt Hardy (c) nach dem Paydirt. Singles Match um den WWE United States Championship 09:33
4 Mark Henry (c) (mit Tony Atlas) gewann gegen Tommy Dreamer (mit Colin Delaney) nach dem Delaney Dreamer hintergang und Henry den World Strongest Slam zeigte. Singles Match um den ECW Championship 05:29
5 Chris Jericho gewann gegen Shawn Michaels nach einem blutigen Kampf. HBK blutete zu stark am Auge, sodass der Referee das Match zugunsten Jerichos abbrach. Singles Match 18:18
6 Michelle McCool gewann gegen Natalya nach einem Heel Hook. Singles Match, um den ersten WWE Divas Champion zu bestimmen. 04:41
7 CM Punk (c) vs. Batista durch Double DQ, nachdem Kane Batista und CM Punk attackierte. Singles Match um den World Heavyweight Championship 11:10
8 John "Bradshaw" Layfield gewann gegen John Cena nachdem er einen FU auskonterte und Cena auf eine Autoscheibe beförderte. New York City Parking Lot Brawl 14:36
9 Triple H (c) gewann gegen Edge nach dem Pedigree. Während dem Match spearte Edge Vickie Guerrero. Singles Match um den WWE Championship 16:48
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • D – markiert ein Match welches als Dark Match stattfand

Wrestling-Infos.de Review

Dieser PPV gefiel mir eigentlich ganz gut. Ich musste bloß wieder ein bisschen überlegen welche Note ich diesem PPV geben. Ich finde man sollte sich diese DVD zu legen, da es doch Matches gab die sehr gut waren z.B Shelton Benjamin vs. Matt Hardy und Shawn Michaels vs. Chris Jericho.

Diese DVD verdient eine 3 (befriedigend)