WWE Vengeance 2003

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Version vom 19. Oktober 2014, 11:56 Uhr von KingCalifornia (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Vengeance 2003
WWE Vengeance 2003.jpg
Daten
Promotion WWE
Datum 27. Juli 2003
Halle Pepsi Center
Ort Denver, Colorado
Zuschauerzahl 9.500
Letzte Veranstaltung Bad Blood 2003
Nächste Veranstaltung SummerSlam 2003
Event Vengeance
Letztes Event Vengeance 2002
Nächstes Event Vengeance 2004

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1H Último Dragón gewann gegen Kanyon via Pin nach einem Standing Shiranui. Singles Match 04:04
2 Eddie Guerrero gewann gegen Chris Benoit via Pin nach einem Frog Splash. Singles Match um den vakanten WWE United States Championship 22:13
3 Jamie Noble (mit Nidia) gewann gegen Billy Gunn (mit Torrie Wilson) via Pin durch einen Einroller. Singles Match 05:00
4 Bradshaw gewann gegen Shannon Moore, Doink the Clown, Faarooq, Brother Love, Nunzio, Matt Hardy, Danny Basham, Doug Basham, Easter Bunny, Sean O'Haire, John Hennigan, Orlando Jordan, Funaki, Los Conquistadores (Rob Conway & Johnny Jeter), The Brooklyn Brawler, Johnny Stamboli, Chuck Palumbo, Matt Cappotelli, Spanky & Kanyon The APA Invitational Bar Room Brawl 04:33
5 The World's Greatest Tag Team (Shelton Benjamin & Charlie Haas) (c) gewannen gegen Rey Mysterio & Billy Kidman via Pin nach einer Powerbomb von Haas und einem Diving Lariat von Benjamin. Tag team Match um den WWE Tag Team Championship 14:53
6 Sable gewann gegen Stephanie McMahon via Pin nach einer Attacke von Albert. No Count Out Match 06:25
7 The Undertaker gewann gegen John Cena via Pin nach dem Last Ride. Singles Match 16:01
8 Vince McMahon gewann gegen Zach Gowen via Pin, nachdem Gowen mit einen Moonsault danebenflog. Singles Match 14:02
9 Kurt Angle gewann gegen Brock Lesnar (c) und Big Show via Pin an Lesnar nach dem Olympic Slam. Triple Threat Match um den WWE Championship 17:29
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • H – markiert ein Match welches vor dem PPV bei Sunday Night Heat ausgestrahlt wurde