WWF Backlash 2001

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Backlash 2001
WWF Backlash 2001.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 29. April 2001
Halle Allstate Arena
Ort Rosemont, Illinois
Zuschauerzahl 15.592
Letzte Veranstaltung WrestleMania X-Seven
Nächste Veranstaltung Insurrextion 2001
Event Backlash
Letztes Event Backlash 2000
Nächstes Event Backlash 2002

Informationen zum Event

  • Entscheidungen im Ultimate Submission Match zwischen Benoit und Angle:
    • 0-1 nach Submission von Benoit in einer Armbar.
    • 1-1 nach Submission von Angle in einer Armbar.
    • 1-2 nach Submission von Benoit im Ankle Lock.
    • 1-3 nach Submission von Benoit im Crippler Crossface.
    • 2-3 nach Submission von Angle in einem Modified Boston Crab.
    • 3-3 nach Submission von Angle im Ankle Lock.
    • 4-3 nach Submission von Angle im Crippler Crossface.

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1H Jerry Lynn gewann gegen Crash Holly (c) Singles Match um den WWF Light Heavyweight Championship 03:37
2H Lita gewann gegen Molly Holly Singles Match 02:40
3 X-Factor (X-Pac, Justin Credible & Albert) gewannen gegen The Dudley Boyz (Bubba Ray, D-Von & Spike Dudley) via Pin nach dem X Marks the Spot. Six-Man Tag Team Match 07:59
4 Rhyno (c) gewann gegen Raven via pin nach dem Gore. Hardcore Match un dem WWF Hardcore Championship 08:10
5 William Regal gewann gegen Chris Jericho via Pin nach mehreren Schlägen mit einem Stuhl. Duchess of Queensbury Rules Match 12:11
6 Chris Benoit gewann gegen Kurt Angle mit 4-3 im Sudden Death. 30-Minuten Ultimate Submission Match 31:31
7 Shane McMahon gewann gegen Big Show via Stipulation nach einem Elbow Drop von Hallenaufbau. Last Man Standing Match 11:53
8 Matt Hardy (c) gewann gegen Christian und Eddie Guerrero via Pin nach dem Twist of Fate. Triple Threat Match um den WWF European Championship 06:52
9 The Two Man Power Trip (WWF Champion Stone Cold Steve Austin & Intercontinental Champion Triple H) (mit Stephanie McMahon-Helmsley) gewann gegen WWF World Tag Team Champions The Brothers of Destruction (Kane & The Undertaker) via Pin an Kane durch Triple H nach einem Schlag mit dem Vorschlaghammer. Winner Take All Tag Team Match um die WWF World Tag Team, WWF und WWF Intercontinental Championships 27:11
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • H – markiert ein Match welches vor dem PPV bei Sunday Night Heat ausgestrahlt wurde