WWF In Your House 13: Final Four

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
In Your House 13: Final Four
WWF In Your House 13 Final Four.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 16. Februar 1997
Halle UTC Arena
Ort Chattanooga, Tennessee
Zuschauerzahl 6.399
Letzte Veranstaltung Royal Rumble 1997
Nächste Veranstaltung WrestleMania 13
Event In Your House
Letztes Event In Your House 12: It's Time
Nächstes Event In Your House 14: Revenge of the 'Taker

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1D The Godwinns (Henry O. & Phineas I. Godwinn) gewannen gegen The Headbangers (Mosh & Thrasher) Tag Team Match /
2 Marc Mero (mit Sable) gewann gegen Leif Cassidy via Pin nach dem Wild Thing. Singles Match 09:30
3 The Nation of Domination (Faarooq, Crush & Savio Vega) (mit Clarence Mason) gewannen gegen Bart Gunn, Goldust & Flash Funk via Pin an Gunn durch Faarooq nach einem Leg Drop von Crush. Six-Man Tag Team Match 06:42
4 Rocky Maivia (c) gewann gegen Hunter Hearst Helmsley via Pin nach einem German Suplex. Singles Match um den WWF Intercontinental Championship 12:30
5 Doug Furnas & Phil LaFon gewannen gegen Owen Hart & The British Bulldog (c) (mit Clarence Mason) via DQ. Tag Team Match um den WWF Tag Team Championship 10:30
6 Bret Hart gewann gegen Stone Cold Steve Austin, Vader (mit Paul Bearer) und The Undertaker via Stipluation, nachdem Hart den Undertaker mit einer Clothesline über das oberste Ringseil beförderte. Four Corners Elimination Match um den vakanten WWF Championship 24:05
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • D – markiert ein Match welches als Dark Match stattfand