WWF Judgment Day 2001

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
Judgment Day 2001
WWF Judgment Day 2001.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 20. Mai 2001
Halle ARCO Arena
Ort Sacramento, California
Zuschauerzahl 13.623
Letzte Veranstaltung Insurrextion 2001
Nächste Veranstaltung King of the Ring 2001
Event Judgment Day
Letztes Event Judgment Day 2000
Nächstes Event Judgment Day 2002

Informationen zum Event

  • 2 out of 3 Falls Match:
    • Fall 1 - Singles Match: Chris Benoit gewann gegen Kurt Angle (01:04 Minuten)
    • Fall 2 - Submission Match: Kurt Angle gewann gegen Chris Benoit (13:27 Minuten)
    • Fall 3 - Ladder Match: Kurt Angle gewann gegen Chris Benoit (23:58 Minuten)

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1H Raven gewann gegen Val Venis Singles Match N/A
2H Hardcore Holly & Crash Holly gewannen gegen Kaientai (Taka Michinoku & Shoichi Funaki) Tag Team Match N/A
3 William Regal gewann gegen Rikishi Singles Match 03:57
4 Kurt Angle gewann gegen Chris Benoit 2-1 2 out of 3 Falls Match um Angles olympische Goldmedaille 23:58
5 Rhyno (c) gewann gegen Test und Big Show Triple Threat Hardcore Match um den WWF Hardcore Championship 09:13
6 Chyna (c) gewann gegen Lita Singles Match um den WWF Womens Championship 06:30
7 Kane gewann gegen Triple H (c) (mit Stephanie McMahon-Helmsley) Chain Match um den WWF Intercontinental Championship 12:27
8 Chris Jericho & Chris Benoit gewannen durch die Eliminierung von Edge & Christian Tag Team Turmoil Match 32:09
9 Steve Austin (c) gewann gegen The Undertaker No Holds Barred Match um den WWF Championship 23:08
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • H – markiert ein Match welches vor dem PPV bei Sunday Night Heat ausgestrahlt wurde

Tag Team Turmoil Match

Team Wrestler Eliminiert durch
1 The Acolytes Protection Agency (Bradshaw & Faarooq) 3 X-Factor
2 Dean Malenko & Perry Saturn (mit Terri) 1 APA
3 The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von) (mit Spike) 2 APA
4 X-Factor (X-Pac & Justin Credible) (mit Albert) 5 Jericho & Benoit
5 The Hardy Boyz (Matt & Jeff) 4 X-Factor
6 Chris Jericho & Chris Benoit Winners
7 Edge & Christian 6 Jericho & Benoit