WWF Light Heavyweight Championship

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WWF Light Heavyweight Championship
Der WWF Light Heavyweight Championship

Der WWF Light Heavyweight Championship

Daten
Aktueller Halter /
Promotion World Wrestling Federation
Universal Wrestling Association
New Japan Pro Wrestling
Brand /
Eingeführt 26.März 1981
Deaktiviert 30.November 2001

Ehemalige Namen
WWF Light Heavyweight Championship

Der WWF Light Heavyweight Championship wurde am 26.März 1981 von World Wrestling Federation eingeführt und galt damals lediglich als zusätzlicher Titel für die Partner-Promotion Universal Wrestling Association. Der Titel hatte eine Gewichtsgrenze von 100 kg (215 Ibs) und wurde am 30.November 2001 endgültig deaktiviert, da man den damaligen WCW Cruiserweight Championship nun als eigenen "WWE" Gürtel verwendete.

Geschichte

Der Gürtel wurde, wie oben beschrieben, wurde am 26.März 1981 von World Wrestling Federation erfunden und designt. Der Gürtel sollte allerdings nicht bei den eigentlichen WWF-Shows ausgetragen werden, sondern verdeutliche die Zusammenarbeit mit der mexikanischen Promotion Universal Wrestling Association, die in Mexiko ihren Ursprung hat. Der Titel lief zwar unter dem "WWF-Banner", war aber erst im Jahre 1997 offizieller Teil der Shows. Der Gürtel war nun knapp 14 Jahre Teil der Universal Wrestling Association, ehe die Zusammenarbeit beendet wurde und fortan eine "Business" Vertrag mit New Japan Pro Wrestling geschlossen wurde. Der letzte Champion, der nicht unter Vertrag bei WWF stand, war Shinjiro Otani, ehe der Gürtel bei einem Turnier ein neuer Champion bestimmt wurde.

Im Jahre 2001 folgte dann der berüchtigte Aufkauf von World Championship Wrestling und der daraus resultierenden "Invasion-Storyline", so dass der WWF Light Heavyweight Championship mit dem WCW Cruiserweight Championship fusioniert wurde. Der WCW Gürtel wurde umbenannt und letztlich als WWE Cruiserweight Championship eingesetzt.

Design

Auch bei diesem Gürtel sind nicht alle Designs bekannt, lediglich das zuletzt verwendete Design von World Wrestling Federation wurde in Gold gehalten, mittig befand sich der Name "World Wrestling Federation" Oberhalb des Schriftzugs wurde eine kleine Weltkugel eingraviert und an den Seitenriemen war jeweils das "WF" Logo mit einer Weltkugel zu sehen.

Statistiken zum WWF Light Heavyweight Championship

Namen

Name Zeitraum
WWF Light Heavyweight Championship
1981 - 1996
J-Crown Championship (War Teil des Championship)
1996 - 1997
WWF Light Heavyweight Championship
1996 - 2001

Rekorde

Rekord Rekordhalter Einheit
Häufigste Titelgewinne
Jeweils 7 Regentschaften
Meiste Tage als Champ insgesamt
2031 (verteilt auf 7 Runs)
Längste Regentschaft
826 Tage
Kürzeste Regentschaft
8 Tage
Ältester Titelträger
[[]]
Jahre
Jüngster Titelträger
[[]]
21 Jahre
Schwerster Titelträger
[[]]
kg
Leichtester Titelträger
[[]]
kg
Größter Titelträger
[[]]
cm
Kleinster Titelträger
[[]]
cm

Titelhistore

# Champion Regentschaft Tage Datum des Titelgewinns Ort Veranstaltung Anmerkung
1
1.
183
26.03.1981
Shimizu, Japan
Houseshow
Gewann gegen Gran Hamada in einem Turnierfinale.
2
1.
6
25.09.1981
Los Angeles, CA
3
2.
17
10.10.1981
Los Angeles, CA
Houseshow
4
1.
56
18.10.1981
Mexico City, Mexico
Houseshow
5
3.
129
13.12.1981
Mexico City, Mexico
Houseshow
6
1.
130
21.04.1982
Tokyo, Japan
7
4.
203
29.08.1982
Mexico City, Mexico
Houseshow
8
1.
140
20.03.1983
Mexico City, Mexico
Houseshow
9
5.
254
07.08.1983
Mexico City, Mexico
Houseshow
10
2.
33
17.04.1984
Tokyo, Japan
Houseshow
11
2.
826
20.05.1984
Mexico City, Mexico
Houseshow
12
2.
122
24.08.1986
Mexico City, Mexico
Houseshow
13
6.
130
24.12.1986
Mexico City, Mexico
Houseshow
/
Vakant
/
03.05.1987
/
/
Die UWA ließ den Titel vakantieren, da das Titelmatch gegen Villano III kontrovers endete.
14
3.
109
17.06.1987
Mexico City, Mexico
Houseshow
15
1.
281
04.10.1987
Mexico City, Mexico
Houseshow
16
4.
399
11.07.1988
Mexico City, Mexico
Houseshow
17
1.
62
14.08.1989
Mexico City, Mexico
Houseshow
18
7.
49
15.10.1989
Mexico City, Mexico
Houseshow
19
2.
175
03.12.1989
Mexico City, Mexico
Houseshow
20
5.
280
27.05.1990
Naucalpan, Mexico
Houseshow
21
1.
560
03.03.1991
Naucalpan, Mexico
Houseshow
22
6.
110
13.09.1992
Naucalpan, Mexico
Houseshow
23
1.
563
01.01.1993
Ciudad Nezahualcóyotl, Mexico
Houseshow
24
7.
176
18.07.1994
Puebla, Mexico
Houseshow
/
Vakant
/
Januar 1995
/
/
Titel wurde vakantiert, da Villano III einen Vertrag mit der "PROMELL Promotion" unterschrieb.
25
1.
282
16.06.1995
Ciudad Nezahualcóyotl, Mexico
Houseshow
26
1.
90
24.03.1996
Shirakawa, Japan
Houseshow
27
1.
43
22.06.1996
Naruko, Japan
Houseshow
28
2.
68
04.08.1996
Tokyo, Japan
Houseshow
Mit diesem Titelgewinn wurde der Titel Teil des "J-Crown Championship.
29
1.
85
11.10.1996
Osaka, Japan
Houseshow
Verteidigte sowohl den J-Crown Championship, als auch den WWF Title. Dies geschah allerdings bei einer WCW-Veranstaltung.
30
1.
183
04.01.1997
Tokyo, Japan
31
2.
35
06.07.1997
Sapporo, Japan
Houseshow
32
1.
87
10.08.1997
Nagoya, Japan
Houseshow
War der finale Wrestler, der als Repräsentant der UWA/New Japan Pro Wrestling den Titel halten konnte, ehe der Gürtel zur WWF zurückkehrte.
33
1.
315
07.12.1997
Springfield, MA
Gewann gegen Brian Christopher in einem Turnierfinale.
34
1.
30
18.10.1998
Chicago, IL
Dies war das erste Match von Christian in der Company.
35
1.
448
17.11.1998
Columbus, OH
Längster Regentschaft unter dem offiziellen "WWF" Banner.
36
1.
34
13.02.2000
Austin, TX
37
1.
35
13.03.2000
East Rutherford, NJ
38
1.
8
17.04.2000
State College, PA
39
2.
332
27.04.2000
Charlotte, NC
40
1.
47
13.03.2001
Anaheim, CA
41
1.
37
29.01.2001
Chicago, IL
42
1.
20
05.06.2001
Grand Forks, ND
43
1.
42
25.06.2001
New York City, NY
44
1.
13
06.08.2001
Anaheim, CA
45
2.
30
19.08.2001
San Jose, CA
X-Pac war der finale Titelträger.
/
Vereinigt
/
30.11.2001
/
/
X-Pac war zwar der finale Titelträger, konnte allerdings aufgrund einer Verletzung das "Unification" Match mit dem WCW Cruiserweight Championship nicht bestreiten. Am 30.November wurde der Gürtel endgültig als "inaktiv" gelistet.