WWF Royal Rumble 1997

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WWF Royal Rumble 1997
WWF Royal Rumble 1997.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 19. Januar 1997
Halle Alamodome
Ort San Antonio, Texas
Zuschauerzahl 60.525
Letzte Veranstaltung In Your House 12: It's Time
Nächste Veranstaltung In Your House 13: Final Four
Event Royal Rumble
Letztes Event Royal Rumble 1996
Nächstes Event Royal Rumble 1998

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1D Perro Aguayo Jr & Venum gewannen gegen Maniaco & Mosco de la Merced Tag Team Match 10:00
2D Octagón, Blue Demon Jr & Tinieblas Jr gewannen gegen Heavy Metal, Abismo Negro & Histeria Six-Man Tag Team Match 14:00
3F Mascarita Sagrada & La Parkita gewannen gegen Mini Mankind & Mini Vader Tag Team Match 04:29
4 Hunter Hearst Helmsley (c) (mit Curtis Hughes) gewann gegen Goldust (mit Marlena) Singles Match um den WWF Intercontinental Championship 16:50
5 Ahmed Johnson gewann gegen Faarooq (mit der Nation of Domination) via DQ. Singles Match 08:48
6 Vader (mit Paul Bearer) gewann gegen The Undertaker Singles Match 13:19
7 Héctor Garza, Perro Aguayo & Canek gewannen gegen Jerry Estrada, Heavy Metal & Fuerza Guerrera Tag Team Match 10:56
8 Stone Cold Steve Austin gewann durch die Eliminierung von Bret Hart 30-Mann Royal Rumble Match um ein WWF Championship Match bei WrestleMania 13. 50:29
9 Shawn Michaels (mit Jose Lothario) gewann gegen Sycho Sid (c) Singles Match um den WWF Championship 13:49
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • D – markiert ein Match welches als Dark Match stattfand
  • F – markiert ein Match welches vor dem PPV bei Free for All ausgestrahlt wurde

Royal Rumble Entrances und Eliminations

Einzug Wrestler Reihenfolge Elim. Eliminiert durch Zeit
01 Crush 03 Phineas I. Godwinn 06:17
02 Ahmed Johnson 02 sich selbst 03:02
03 Razor Ramon 01 Johnson 00:17
04 Phineas I. Godwinn 04 Austin 02:52
05 Steve Austin Gewinner (eigentlich von Bret Hart eliminiert,
aber von den Offiziellen unbemerkt geblieben)
45:07
06 Bart Gunn 05 Austin 00:26
07 Jake Roberts 06 Austin 01:10
08 The British Bulldog 08 Owen Hart 08:04
09 Pierroth 10 Mascaras 10:32
10 The Sultan 07 British Bulldog 03:23
11 Mil Máscaras 11 sich selbst 07:28
12 Hunter Hearst Helmsley 12 Goldust 06:42
13 Owen Hart 17 Austin 08:29
14 Goldust 13 Owen Hart 05:33
15 Cibernético 09 Mascaras und Pierroth 01:25
16 Marc Mero 16 Austin 03:53
17 Latin Lover 14 Faarooq 01:47
18 Faarooq 15 sich selbst (als Ahmed Johnson zurückkam und ihn attackierte) 00:41
19 Savio Vega 18 Austin 00:29
20 Jesse James 19 Austin 00:46
21 Bret Hart 29 Austin 21:42
22 Jerry Lawler 20 Bret Hart 00:04
23 Diesel 28 Bret Hart 17:49
24 Terry Funk 24 Mankind 15:18
25 Rocky Maivia 23 Mankind 13:01
26 Mankind 25 Undertaker 12:20
27 Flash Funk 21 Vader 06:12
28 Vader 26 Austin 10:06
29 Henry O. Godwinn 22 Undertaker 06:11
30 The Undertaker 27 Austin 06:46