WWF Royal Rumble 1999

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WWF Royal Rumble 1999
WWF Royal Rumble 1999.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 24. Januar 1999
Halle Arrowhead Pond
Ort Anaheim, California
Zuschauerzahl 14.816
Letzte Veranstaltung Rock Bottom: In Your House
Nächste Veranstaltung St. Valentine's Day Massacre: In Your House
Event Royal Rumble
Letztes Event Royal Rumble 1998
Nächstes Event Royal Rumble 2000

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1H Christian gewann gegen Jeff Hardy Singles Match 11:00
2H Bob Holly & Scorpio gewannen gegen Too Much (Scott Taylor & Brian Christopher) Tag Team Match 03:52
3H Mankind gewann gegen Mabel Singles Match 05:04
4 Big Boss Man gewann gegen Road Dogg via Pin nach dem Boss Man Slam. Singles Match 11:52
5 Ken Shamrock (c) gewann gegen Billy Gunn via Submission im Ankle Lock. Singles Match um den WWF Intercontinental Championship 14:24
6 X-Pac (c) gewann gegen Gangrel via Pin nach dem X-Factor. Singles Match um den WWF European Championship 05:53
7 Sable (c) gewann gegen Luna Vachon (mit Shane McMahon) via Stipulation. Strap Match um den WWF Womens Championship 04:43
8 The Rock gewann gegen Mankind (c) via Stipulation, nachdem eine Tonaufnahme eingespielt wurde, auf dem Foley "I Quit" ruft. I Quit Match um den WWF Championship 21:46
9 Mr. McMahon gewann durch die Eliminierung von Steve Austin. 30-Mann Royal Rumble Match um den WWF Championship Match bei WrestleMania XV 56:38
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • H – markiert ein Match welches vor dem PPV bei Sunday Night Heat ausgestrahlt wurde

Royal Rumble Entrances und Eliminations

Einzug Wrestler Reihenfolge Elim. Eliminiert durch Zeit
01 Steve Austin 29 McMahon 56:38
02 Mr. McMahon Gewinner 56:38
03 Golga 01 Austin 00:15
04 Droz 07 Mabel 12:30
05 Edge 08 Road Dogg 11:51
06 Gillberg 02 Edge 00:07
07 Steve Blackman 04 Mabel und Singh 07:22
08 Dan Severn 03 Mabel 05:43
09 Tiger Ali Singh 05 Mabel 04:02
10 The Blue Meanie 06 Mabel 02:59
11 Mabel 09 Mideon, Faarooq und Bradshaw (keine Teilnehmer des Rumble Matchs) 01:26
12 Road Dogg 12 Kane 10:41
13 Gangrel 10 Road Dogg 00:26
14 Kurrgan 13 Kane 06:54
15 Al Snow 11 Road Dogg 00:47
16 Goldust 15 Kane 04:02
17 The Godfather 14 Kane 01:40
18 Kane 16 sich selbst 00:53
19 Ken Shamrock 17 Austin 04:50
20 Billy Gunn 18 Austin 07:05
21 Test 19 Austin 12:48
22 Big Boss Man 28 Austin 18:53
23 Triple H 25 Austin 14:19
24 Val Venis 24 Triple H 12:41
25 X-Pac 20 Boss Man 05:44
26 Mark Henry 22 Chyna 07:57
27 Jeff Jarrett 21 Triple H 03:39
28 D'Lo Brown 27 Boss Man 09:11
29 Owen Hart 26 Austin 06:31
30 Chyna 23 Austin 00:35