WrestleMania 2000

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WrestleMania 2000
WrestleMania 2000.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 02. April 2000
Halle Arrowhead Pond
Ort Anaheim, California
Zuschauerzahl 18.034
Letzte Veranstaltung No Way Out 2000
Nächste Veranstaltung Backlash 2000
Event WrestleMania
Letztes Event WrestleMania XV
Nächstes Event WrestleMania X-Seven

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 Big Boss Man & Bull Buchanan gewannen gegen The Godfather & D'Lo Brown (mit Ice-T und The Godfather's Hos) via Pin nach einem Leg Drop von Buchanan. Tag Team Match 09:02
2 Hardcore Holly gewann gegen Crash Holly (c), Tazz, Viscera, Joey Abs, Rodney, Pete Gas, Taka Michinoku, Funaki, Thrasher, Mosh, Faarooq und Bradshaw. Hardcore Battle Royal um den WWF Hardcore Championship 15:00
3 T & A (Test & Albert) (mit Trish Stratus) gewannen gegen Head Cheese (Al Snow & Steve Blackman) (mit Chester McCheeserton) via Pin an Blackman durch Test nach einem Elbow Drop. Tag Team Match 07:03
4 Edge & Christian gewannen gegen The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von Dudley) (c) und The Hardy Boyz (Matt & Jeff Hardy) via Stipulation. Triangle Ladder Match um den WWF Tag Team Championship 22:30
5 Terri Runnels (mit The Fabulous Moolah) gewann gegen The Kat (mit Mae Young) Catfight mit Val Venis als Special Guest Referee. 02:26
6 Too Cool (Grand Master Sexay & Scotty 2 Hotty) und Chyna gewannen gegen The Radicalz (Eddie Guerrero, Perry Saturn und Dean Malenko) via Pin an Guerrero durch Chyna nach einem Sleeper Slam. Six-Person Intergender Tag Team Match 09:37
7 Chris Benoit gewann gegen Kurt Angle (c) und Chris Jericho via Pin an Jericho nach einem Diving Headbutt.
Chris Jericho gewann gegen Kurt Angle (c) und Chris Benoit via Pin an Benoit nach einem Lionsault.
Two-Fall Triple Threat Match um den WWF Intercontinental (First Fall) und den European Championships (Second Fall) 13:36
8 Rikishi & Kane (mit Paul Bearer) gewannen gegen D-Generation X (X-Pac & Road Dogg) (mit Tori) via Pin an X-Pac durch Kane nach dem Tombstone Piledriver. Tag Team Match 04:14
9 Triple H (c) (mit Stephanie McMahon-Helmsley) gewann gegen The Rock (mit Mr. McMahon), Mick Foley (mit Linda McMahon) und Big Show (mit Shane McMahon). Four-Way Elimination Match um den WWF Championship 36:31
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler

Hardcore Championship Battle Royal Titelwechsel

Nummer Neuer Champion Methode Zeit
1 Tazz Pin an Crash Holly nach einem Capture Suplex. 00:26
2 Viscera Pin an Tazz nach einem Powerslam. 01:00
3 Funaki Pin an Viscera nach einem Flying Shoulderblock von Bradshaw. 07:51
4 Rodney Pin an Funaki, nachdem er Backstage gegen eine Wand geworfen wurde. 08:11
5 Joey Abs Pin an Rodney nach einem Gutwrench Suplex. 08:24
6 Thrasher Pin an Joey Abs nach einer Clothesline. 08:46
7 Pete Gas Pin an Thrasher nach Schlag mit Feuerlöscher. 09:29
8 Tazz Pin an Pete Gas nach dem T-Bone Suplex. 10:17
9 Crash Holly Pin an Tazz nach Schlag mit Backblech. 14:20
10 Hardcore Holly Pin an Crash Holly nach Schlag mit Süßigkeitenglas. 14:59

Four Way Elimination Match

Elimination Nr. Wrestler Eliminiert durch Elimination Move Zeit
1 Big Show Rock Rock Bottom 04:50
2 Foley Triple H Pedigree auf einen Stuhl. 19:40
3 Rock Triple H 2 Stuhlschläge auf den Kopf durch Vince McMahon. 39:42

Wrestling-Infos.de Review

Zu Beginn muss ich sagen, dass ich kein großer Fan von der Tagged Classic Serie bin. Trotzdem ist es schön, dass die WWE so den jüngeren Fans die Möglichkeit gibt auch ältere Matches zu sehen. Der PPV selber ist einfach nur Top! Richtig gute Matches und eine richtig „geile“ Wrestlemania. Die Extras sind auch richtig gut. Das einzigste was ich zu bemängeln habe, dass die Tagged Classic Serie nicht in die deutsche Sprache übersetzt wird. Aber sonst ist diese DVD für jüngere & ältere Fans ein Pflichtkauf.

Diese DVD verdient eine 2 (GUT)