WrestleMania II

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WrestleMania II
WrestleMania II.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 07. April 1986
Halle Nassau Veterans Memorial Coliseum,

Rosemont Horizon,
Los Angeles Memorial Sports Arena

Ort Uniondale, New York,

Rosemont, Illinois,
Los Angeles, California

Zuschauerzahl 40.085
Letzte Veranstaltung The Wrestling Classic
Nächste Veranstaltung WrestleMania III
Event WrestleMania
Letztes Event WrestleMania I
Nächstes Event WrestleMania III


Event

Nassau Coliseum in Uniondale, NY

WrestleMania II findet in 3 verschiedenen Orten statt. Der erste Austragungsort ist New York. Als Gastgeber begrüßen Vince McMahon und Susan St. James.

Danach singt Ray Charles die amerikanische Nationalhymne.

Danach meldet sich Roddy Piper zu Wort. Dieser meint er habe sich extra die Haare länger wachsen lassen, das man ihn nicht mit Mr. T verwechseln kann. Er betont dann noch auch das er sich nie Haare abrasieren lassen würde.

1. Match
Singles Match
Don Muraco vs. Paul Orndorff endete in einem Double Count-Out (04:10 Minuten)

Nach diesem Match sehen wir Mr. T. Dieser sagt das er kein Mann großer Worte ist, er sei keiner der lange und viel redet.

2. Match
WWF Intercontinental Championship
Singles Match
Randy Savage gewann gegen George „The Animal“ Steele (05:10 Minuten)

Es wird nun Mean Gene Okerlund gezeigt. Dieser ist schon in Chicago wo WrestleMania auch stattfindet. Er begrüßt Bill Fralic und Big John Studd, die dann über die Battle Royal diskutieren. Studd zerstört dann einen Football.

3. Match
Singles Match
Jake Roberts gewann gegen George Wells (3:15 Minuten)

Nach seinem Sieg feiert Roberts seinen Sieg, indem er seine Schlange Damian auf Wells legt. Vor allem Susan wirkt davon geschockt.

Den Fans wird nun ein Video mit einer Zusammenfassung der Fehde von Roddy Piper und Mr. T gezeigt.

Währenddessen sieht man Jesse Ventura. Dieser fragt Hulk Hogan, wie dieser seinen Titel mit angeschlagenen Rippen gegen King Kong Bundy verteidigen will.

4. Match
Boxing Match
Mr. T gewann gegen Roddy Piper via DQ (13:14 Minuten)

Mr. T feiert seinen Sieg und somit endet WrestleMania II in New York.


Rosemont Horizon in Rosemont, IL

Nach den 4 Matches in New York geht es nun für alle Fans in Chicago weiter. Die Gastgeber Gorilla Monsoon, Gene Okerlund und Cathy Lee Crosby begrüßen die Fans.

1. Match
WWF Women’s Championship
Singles Match Fabulous Moolah © gewann gegen Velvet McIntyre (1:25 Minuten)

Nachdem Fabulous Moolah ihren Sieg gefeiert hat geht es direkt mit dem nächsten Match weiter.

2. Match
Flag Match Cpl. Kirchner gewann gegen Nikolai Volkoff (02:05 Minuten)

Kirchner feiert seinen Triumph, ehe die Fans direkt das nächste Match sehen. Es findet nun die 20.Man Battle Royal statt.

3. Match
20-Man Battle Royal With Superstars From WWF & NFL Andre The Giant gewann gegen Jimbo Covert (NFL Star – Chicago Bears), Pedro Morales, Tony Atlas, Ted Arcidi, Harvey Martin (Former NFL Star – Dallas Cowboys), Danny Spivey, Hillbilly Jim, King Tonga, The Iron Sheik, Ernie Holmes (Former NFL Star – Pittsburgh Steelers), B. Brian Blair, Jim Brunzell, Big John Studd, Bill Fralic (NFL Star – Atlanta Falcons), Bret Hart, Jim Neidhart, Russ Francis (NFL Star – San Francisco 49ers), Bruno Sammartino, and William “Refrigerator” Perry (NFL Star – Chicago Bears) (9:13 Minuten)

Man sieht nun wie Vince McMahon Roddy Piper interviewt. Dieser meint er sei für einen Kampf hergekommen und nicht für eine Teeparty.

Backstage sieht man nun wie Orkerlund Jimbo Covert befragt. Als er die Frage stellt was dieser über die Battle Royal denkt meint Covert das er betrogen worden sei. Der Sheik stößt dann zu den beiden dazu und meint das Wrestling besser wie Football sei.

4. Match
WWF Tag Team Champonship
Tag Team Match
The British Bulldogs gewannen gegen Greg Valentine & Brutus Breefcake © – TITELWECHSEL! (13:03 Minuten)

Die Bulldogs feiern ihren Sieg und WrestleMania II in Chicago endet somit.


L.A. Sports Arena in Los Angeles, CA

Die letzte Station von WrestleMania II ist Los Angeles. Dort sind die Gastgeber Jesse Ventura, Elvira und Alfred Hayes.

1. Match
Singles Match
Ricky Steamboat gewann gegen Hercules Hernandez (07:27 Minuten)

Nach dem Sieg von Ricky „The Dragon“ Steamboat geht es direkt mit dem nächsten Match weiter.

2. Match
Singles Match
Adrian Adonis gewann gegen Uncle Elmer (03:01 Minuten)

Man sieht nun wie Lord Alfred Hayes mit Hulk Hogan ein kurzes Interview führt.

3. Match
Tag Team Match
Dory & Terry Funk gewannen gegen Junkyard Dog & Tito Santana (11:42 Minuten)

Nach deren Siegesfeier sehen wir noch mal die Szenen wo der King Kong Bundy und Don Muraco, Hulk Hogan attackierten und damit seine Rippen verletzten.

Danach sehen wir wie Hulk Hogan allen beweisen will wie fit er ist und das ein Arzt gesagt hat das er nicht antreten solle.

4. Match
WWF Championship
Steel Cage Match
Hulk Hogan © gewann gegen King Kong Bundy (10:15 Minuten)

Nach seiner Titelverteidigung attackiert der Hulkster noch Heenan und feiert dann seinen Triumph. Mit einem jubelnden Hulk Hogan endet WrestleMania II dann auch.

Kritik

  • Jason Powell von prowrestling.net schrieb in seiner Kritik, dass die damalige WM deutlich "übertrieben" war und durch die Städteaufteilung nach "Geldmaschinerie" schrie. Allgemein wurde die WM schlechter bewertet, da laut Powell durch die Dreiteilung kein Match wirklich qualitativ hervorstechen konnte, während die Inszenierung allerdings deutlich imposanter war. Auch die jeweiligen Main Events der Show wurden meist mit "solide" bewertet, obgleich er für das Tag Team Match nur lobende Worte übrig hatte.

Ergebnisse

Nassau Coliseum

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 Paul Orndorff vs. The Magnificent Muraco (mit Mr Fuji) endet im Double Count-Out. Singles Match 04:10
2 Randy Savage (c) (mit Miss Elizabeth) gewann gegen George Steele via Pin durch einen Einroller. Singles Match um denWWF Intercontinental Championship 05:10
3 Jake Roberts gewann gegen George Wells via Pin nach dem DDT. Singles Match 03:15
4 Mr. T (mit Joe Frazier und Haiti Kid) gewann gegen Roddy Piper (mit Bob Orton und Lou Duva) via DQ nach einem Bodyslam. Boxing Match 13:15
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler

Rosemont Horizon

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 The Fabulous Moolah (c) gewann gegen Velvet McIntyre via Pin. Singles Match um den WWF Womens Championship 001:25
2 Corporal Kirchner gewann gegen Nikolai Volkoff (mit Freddie Blassie) via Pin nach einem Schlag mit einem Gehstock. Flag Match 01:36
3 André the Giant gewann durch die Eliminierung von Bret Hart. WWF vs. NFL 20-Man Battle Royal 09:09
4 The British Bulldogs (Davey Boy Smith & Dynamite Kid) (mit Ozzy Osbourne und Lou Albano) gewannen gegen The Dream Team (Greg Valentine & Brutus Beefcake) (c) (mit Johnny Valiant) via Pin Valentine durch Davey Boy Smith. Tag Team Match um den WWF Tag Team Championship 13:03
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler

Battle Royal

Elimination Wrestler Affiliation Eliminated by Time
1 Jimbo Covert NFL Fralic und Tonga 0:54
2 King Tonga WWF Fralic und Blair 0:54
3 Ernie Holmes NFL Sammartino 1:43
4 Jim Brunzell WWF Neidhart, Hart und Morales 2:32
5 Tony Atlas WWF Perry 2:56
6 Harvey Martin NFL Morales 3:48
7 Pedro Morales WWF Martin 3:48
8 Ted Arcidi WWF Hillbilly, Blair und Spivey 4:20
9 Dan Spivey WWF Sheik 4:35
10 Hillbilly Jim WWF Sheik 4:45
11 B. Brian Blair WWF Sheik 4:46
12 Bill Fralic NFL Studd & Sheik 5:12
13 The Iron Sheik WWF Sammartino 5:22
14 Bruno Sammartino WWF Studd 5:51
15 William Perry NFL Studd 6:29
16 Big John Studd WWF Perry 6:50
17 Russ Francis NFL Hart & Neidhart 7:50
18 Jim Neidhart WWF André 8:57
19 Bret Hart WWF André 9:09
Gewinner André The Giant WWF -

Los Angeles Memorial Sports Arena

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1 Ricky Steamboat gewann gegen Hercules Hernandez via Pin nach einem Flying Bodypress. Singles Match 07:19
2 Adrian Adonis (mit Jimmy Hart) gewann gegen Uncle Elmer via Pin nach einem diving Headbutt. Singles Match 03:00
3 Terry Funk & Hoss Funk (mit Jimmy Hart) gewannen gegen Junkyard Dog & Tito Santana via Pin an Junkyard Dog durch Terry Funk nach einem Schlag mit dem Megafon. Tag Team Match 13:00
4 Hulk Hogan (c) gewann gegen King Kong Bundy (mit Bobby Heenan) via Escape. Steel Cage Match 11:00
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler