WrestleMania X

Aus W-IPedia - Willkommen im Ring

Wechseln zu: Navigation, Suche
WrestleMania X
WrestleMania X.jpg
Daten
Promotion World Wrestling Federation
Datum 20. März 1994
Halle Madison Square Garden
Ort New York City, New York
Zuschauerzahl 18.065
Letzte Veranstaltung Royal Rumble 1994
Nächste Veranstaltung King of the Ring 1994
Event WrestleMania
Letztes Event WrestleMania IX
Nächstes Event WrestleMania XI

Ergebnisse

Nr. Ergebnis Stipulation Länge
1D The Heavenly Bodies (Jimmy Del Ray & Tom Prichard) (mit Jim Cornette) gewannen gegen The Bushwhackers (Luke & Butch) via Pin an Butch durch Del Ray nach einem Eingriff von Luke. Tag Team Match /
2 Owen Hart gewann gegen Bret Hart via Pin durch einen Small Package. Singles Match 20:21
3 Bam Bam Bigelow & Luna Vachon gewannen gegen Doink the Clown & Dink the Clown via Pin an Doink durch Bigelow nach einem Diving Headbutt. Mixed Tag Team Match 06:09
4 Randy Savage gewann gegen Crush (mit Mr Fuji) via Stipluation nachdem es Crush nicht rechtzeitig zurück in den Ring schaffte. Falls Count Anywhere Match (Nach dem Pin musste der Verlierer innerhalb von 60 Sekunden wieder im Ring sein) 09:49
5 Alundra Blayze (c) gewann gegen Leilani Kai via Pin nach einem German Suplex. Singles Match um den WWF Womens Championship 03:20
6 Men on a Mission (Mabel & Mo) (mit Oscar) gewannen gegen The Quebecers (Jacques & Pierre) (c) (mit Johnny Polo) Count-Out. Tag Team Match um den WWF Tag Team Championship 07:41
7 Yokozuna (c) (mit Mr Fuji & Jim Cornette) gewann gegen Lex Luger via DQ. Singles Match um den WWF Championship mit Mr. Perfect als Special Guest Referee. 14:40
8 Earthquake gewann gegen Adam Bomb (mit Harvey Wippleman) via Pin nach dem Earthquake Splash. Singles Match 00:35
9 Razor Ramon (c) gewann gegen Shawn Michaels (mit Diesel) via Stipulation. Ladder Match um den Undisputed WWF Intercontinental Championship 18:47
10 Bret Hart gewann gegen Yokozuna (c) (mit Mr Fuji & Jim Cornette) via Pin nachdem Yokozuna beim Versuch eines Banzai Drop das Gleichgewicht verliert und zu Boden fällt. Singles Match um den WWF Championship mit Roddy Piper als Special Guest Referee. 10:38
  • (c) – markiert den als Titelträger in das Match gehende Wrestler
  • D – markiert ein Match welches als Dark Match stattfand